Was kann ich in meinem 60l Aquarium halten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Welche Tiere du in einem 54 Liter Becken halten kannst kommt auf deine Wasserwerte, Temperatur und Einrichtung an.

Für Molche wäre das Becken zu klein. Die beliebteste Art ist der Feuerbauchmolch und der braucht zusätzlich noch einen Landteil.

Du kannst jeh nach Wasserwerten ein Artenbecken mit Zwergkrallenfröschen machen oder einen trupp Wildbettas ( nicht jede Art) reinsetzen. Endler Guppys, nur Männliche um Nachwuchs zu vermeiden oder eine Cambarellus art. Zwerggarnelen wie zb Neocaridinas gehen auch. Zudem verschiedene Killifischarten (Artenbecken), Kardinalfische (Kaltwasser) oder ein Apistogramma paar (nicht alle Arten).

Alle oben genannte Tiere brauchen bestimmte Wasserwerte, bestimmtes Futter und die richtige Einrichtung daher Informiere dich bitte vorher über ihre Haltung. Manche sind auch sehr Anspruchsvoll.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Wegen den Besatz kannst mal bei www.aquariumguide.de schauen, da gibt es eine Suchmaschiene für Fische, da kannst du deine Wasserwerte und Beckengrösse eintragen und dir werden alle passenden Fische angezeigt ;)

Molche würde ich da drin nicht halten, dafür ist es einfach zu klein, für mehrere Molche wäre das echt zu eng und einzeln gehen dir auch ein. Mit Fischen kann man sie ohnehin kaum vergesellschaften, die würden gefressen werden.

Halten kann man zB

Fische, Garnelen und Schnecken oder

Krebsbecken, also nur mit Krebse und Schnecken oder

Zwergkrallenfrösche täten evtl auch gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnelen oder ein krebs pärchen
Für fische ist es ein wenig zuklein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

da gibt es schon einige Fischarten die du in einem 60l Aquarium halten kannst. Google mal nach " Nano Fischschwarm " oder "Minifische".

Garnelen Schnecken oder kleine Krebse gehen natürlich auch.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?