Frage von ChinChilly, 42

Was kann ich gegen zu hohem Stress machen?

Ich bin leider jeden Tag ziemlich gestresst. Sei es Zuhause oder auf der Arbeit, ich finde einfach keine Ruhe.. Dazu kommen auch Kopfschmerzen die sogar mit Tabletten nicht zu bekeampfen sind. Meine Pyche ist total im A* wenn ich das mal so sagen darf.. Beim Arzt war ich auch schon und der wollte mich zum Neurologen Ueberweisen, warum auch immer.. Stress hat ja jeder mal, aber gibt es da nicht irgendwas was man tun kann um diesen Stress loszuwerden? Irgendwelche beruhigenden Mittel? Am besten keine Tabletten sondern eventuell Pflansliche Mittel? Oder irgendwelche Hausmittel. Oder Tipps.

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit & Psychologie, 16

Hallo ChinChilly,

ein medizinisches Abklären ist in jedem Fall sinnvoll. Aber es gibt in der Tat einiges, was man selbst für sich tun kann.

Angefangen mit einer gesunden Ernährung, ausreichender Trinkmenge und Bewegung hat man schon mal eine gute Grundlage gelegt.

Selbstverständlich gibt es jede Menge pflanzliche u. andere Mittel zur Beruhigung, aber wäre es nicht besser, etwas für sich selbst tun zu können? Ich bin ein Fan vom Autogenen Training (autos genos = aus sich selbst heraus), weil man es wenn man es einmal erlernt hat jederzeit unabhängig und quasi überall ausüben kann.

Auch Yoga, Meditation, TaiChi etc. sind hilfreich. Des weiteren gibt es jede Menge Tipps zu Schnellentspannungen, zu denen ich Dir mal diesen Link mitgebe:

http://www.zeitblueten.com/news/entspannungsuebungen/

Wenn Du noch Fragen hast, schreibe gerne :)

Alles Liebe und Gute

Buddhishi

Antwort
von Fliegengewicht4, 13

Hallo ChinChilly

Ich kann dir "Von Punkt zu Punkt" Bücher für Erwachsene empfehlen. Man kann durch das Verbinden von den zum teil über 300 Punkten so richtig sein "Gehirn abschalten" und Entspannen. (ich komme dadurch so richtig zur Ruhe)

Probiere es evtl. mal aus. Ich hab mich früher dafür überhaupt nicht interessiert und wurde erst durch eine Therapeutin aufmerksam und es macht mir Spaß und entspannt sehr. 

Antwort
von Ajin25, 11

So etwas kenne ich sehr gut. Jedoch bin ich noch in der Schule xD Wenn es stress und so ist, trink einen Kamillentee. Denn Kamille beruhigt einen und wird helfen, trinke jeden Tag Kamillentee, denn auf ein Gymnasium muss man wohl eeetwas mehr lernen xD Wenn es nicht recht hilft, massier deinen Kopf Schläfen, sagt meine Mum mir immer. Am besten leicht und in kreisende Bewegung. Doch wenn all jenes nichts hilft, nimm dir einen Tag frei geh in die Natur und entspann oder mach ein schönes Bad, falls du eine Badewanne besitzt. Hoffe konnte etwas helfen ;) Lg.

Antwort
von Wonnepoppen, 24

du bist jeden Tag gestreßt, dann ist es kein "Streß hat mal jeder" mehr!

Tabletten bekämpfen die Symptome kurzfristig, nicht die Ursachen. 

Davon kannst du sogar welche bekommen, wenn du sie zu lange einnimmst!

Es gibt pflanzliche Mittel in der Apotheke, vor allem auch, wenn die Psyche im A...ist!

wichtig ist, daß du etwas gegen den Streß machst, was ist es denn für einer, sowohl in der Familie, als auch auf der Arbeit?

Gut sind progressive Muskelentspannungen, autogenes Training, oder so was in der Richtung. 

Antwort
von GerneHelfIch, 13

Um deinen Stress loszuwerden brauchst du auf keinen Fall irgendwelche Medikamente! Davon würde ich dir auf jeden Fall abraten. Stress kann verschiedene Ursachen haben. Grob kann man Stressoren in 2 Gruppen aufteilen: 1) Stress den du dir selbst machst, durch Gedanken oder Zwänge die du dir selbst machst 2) Stress der durch andere entsteht, dass können zum Beispiel Konflikte oder zu viel Arbeit durch den Chef sein!

Es gibt genügend Methoden seinen Stress aber auf natürliche Weise abzubauen. Es gibt verschiedene Internetseiten die dir genau beschreiben, wie du deinen Stress abbaust, zum Beispiel: http://www.ergo-online.de/site.aspx?url=html/gesundheitsvorsorge/psychische_bela... oder auch http://http://stress-abbauen.org/

Antwort
von ev0let, 26

Du könntest mal Yoga oder meditieren ausprobieren.

Antwort
von reginarumbach, 26

die progressive muskelentspannung nach jacobson soll sehr gut helfen bei sowas. da dürften letztendlich dann auch die kopfschmerzen verschwinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community