Frage von RaceShafter, 69

Was kann ich gegen Windows machen?

Ich habe vor langer Zeit von Windows 7 Pro auf Windows 10 Pro geupgradet. Später habe ich dann wieder downgegradet.. Nun habe ich eine neue Festplatte eingebaut und über eine alte Windows 7 Home Premium CD Windows 7 installiert und über Anytime auf meine Windows 7 Pro Edition geupgradet. Von der Win7 Pro Edition habe ich nur den Schlüssel, keine CD, da diese Edition damals vorinstalliert war und per Boot Tastendruck zurückgesetzt werden konnte. Dann hatte ich halt Win7 Pro drauf. Heute wollte ich wieder upgraden, jedoch stürzte mein Installer von Windows 10 immer wieder ab, da mir auffiel, dass mein Windows 7 Pro nicht aktiviert war, wobei ich den Key doch beim Anytime Upgrade eingegeben habe. Nun funktioniert mein Win7 Pro Key anscheinend nicht mehr. Ich habe den ja damals genauso wie meinen Windows 10 Pro Key aufgeschrieben. Dann habe ich die Windows 10 Pro .iso heruntergeladen und wollte so Windows 10 installieren. Aber bei der Abfrage nach dem Key wurde mein Windows 10 Key als ungültig erachtet. Ich habe gelesen, dass "alte xD" Windows 10 Keys nicht übernommen wurden. Und anscheinend wurde durch Windows 10 Upgrade von damals mein Win7 Pro Key außer Kraft gesetzt. Jetzt kann ich weder Windows 7 Pro noch Windows 10 Pro nehmen. Was kann ich tun? Ich will meine Keys wiederhaben ansonsten werde ich gegen Microsoft vorgehen.

Antwort
von Jensen1970, 39

festplattet formatieren Windows 10 installieren Key erst mal außen vorlassen und sehen ob sich Windows aktiviert ( ich habe keinen Key anklicken ) 

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Windows 10 & Windows 7, 47

Hallo,

setzte dich mit Microsoft in Verbindung. Die sind eigentlich sehr verständnisvoll und helfen dir gerne weiter. Sei aber bitte höflich - sonst hast du vielleicht nicht so gute Karten.

LG Culles

Kommentar von RaceShafter ,

Ok danke.. Schönen Abend noch ^^

Antwort
von gonzo1233, 4

Bei meinem Freund Steve hat Microsoft zwei nachweislich bezahlte Ultimate (W7) Lizenzen verworfen. Nun nutzt er Ubuntu Studio dauerhaft kostenfrei - ein Key oder ein Virenscanner wird bei freien Betriebssystemen nicht benötigt, es gibt keinerlei Nutzungseinschränkungen und auch keine Spionage. Das Web ist voll mit Informationen zu Linux.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community