Frage von Xx1102d, 42

Was kann ich gegen Verpeilheit bzw schwer von Begriff sein tun?

Hallo Leute, Ich bin männlich und 15 Jahre alt. Ich merke dass ich ein Problem habe manche Sachen zu begreifen. Ich Stelle wiederholt Fragen wie ich etwas tun soll weil ich Angst hab etwas falsch zu machen wie z.b in einem Praktikumsbetrieb. Ich stoße irgendwie des öfteren auch mal Gegenstände um und rede auch sehr wenig mit anderen Menschen. Nur mit sehr gut vertrauten Leuten wie Freunde bleibe ich Locker und rede ohne viel drüber nachzudenken einfach mit. Hat jmd ein ähnlich Syndrom bzw Problem.

Antwort
von Sturmy, 19

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden! Wenn ich was nicht verstehe, fragen. Ganz wichtig. Keine Frage ,keine Antwort. Die Anderen müssen sonst davon ausgehen das man es begriffen hat. Es gibt auch keinen Praktikanten der keine Frage hat. Du schreibst, im Freundeskreis redest Du mit "ohne groß nachzudenken" ?? Du solltest Dir schon eine eigene Meinung zum Thema bilden, anstatt nur als Mittläufer zu gelten.
Das mit dem Umschmeißen hat meine Tochter auch. Ihre PC-Tastatur hat schon alles mitbekommen. Damit kann man aber gut leben. Ich denke, Du musst Dich mehr konzentrieren auf Deine Aufgaben, was auch immer; dann geht das alles. Kopf hoch!

 

Antwort
von lupoklick, 14

Ich sah in einer Großstadt, eine ältere Frau, die alle 10 Meter Passanten nach dem Weg fragte - und auch verständliche Erklärungen bekam....

Soll jene Dame Dein Vorbild sein?

Statt "Syndrom .... bla bla" würde ich DENKFAUL sagen....

Kommentar von Sturmy ,

Das sehe ich genauso

Antwort
von OhNobody, 17

Das kann mit einem Mangel an Selbstwertgefühl zusammenhängen.

Tröste Dich: ein übersteigertes Selbstwertgefühl kann dazu führen, daß Mißverständnisse entstehen und Beziehungen zu Freunden, Familienangehörigen und anderen gestört werden.

Verzweifle nicht. Du kannst etwas für Dein Selbstwertgefühl tun:

Tu etwas für andere, denn dann tust Du auch etwas für Dich. Denn dann fühlst Du Dich besser.

Such Dir gute Freunde. Sie können Dir in schwierigen Situationen echten Halt geben.

Und lass Dich von Deinen Fehlern nicht unterkriegen. Du kannst Fehler nicht vermeiden, aber Du kannst steuern, wie Du darauf reagierst.

Denke immer daran: Deine Schwächen machen Deine Freunde nicht blind für Deine guten Seiten.

Kommentar von Sturmy ,

Selbstwertgefühl? Wenn man keine eigene Meinung hat und sich nur der allgeinen Meinung anschließt, wird das nix. Mit 15 Jahren ist man sowieso verwirrt genug. Ohne NACHDENKEN geht es nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community