Was kann ich gegen träume machen, die mich immer an diese Person erinnern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann muss das einfach sein. Auch dein Kopf muss verdauen. Du schleppst das über Jahre hinweg mit dir herum. Irgendwann kommt das immer wieder durch. Es ist ganz gut das du träumst, auch wenn es sicherlich nicht angenehm ist für dich. Es gibt zwar eine Therori, dass man von der Person träumt die vorm einschlafen an einen gedacht hat, aber das glaube ich nicht. Ich glaube du verarbeitest einfach nur etwa, was dir auf dem Herzen liegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was oft mals hilft, alles jemanden erzählen.
Wurde mit 9 von Pädophilen angesprochen habe dann auch davon geträumt. Habe alles nen freund ausführlich erzählt und dann ging es ganz klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Traum spricht von der Angst vor der eigenen Courage, von Selbstzensur aus Angst, ein unbewußter Versuch, alles weiterhin unterm Teppich zu halten, damit nichts aufgerührt wird, was zusätzlichen Ärger (Anzeige, Verfahren, Polizei etc.) machen könnte und machen wird. Aber wer Dir was angetan hat, tut das gleiche potentiell auch anderen an, deshalb geht es hier nicht nur um Dich und Deine Ängste, sondern auch um den Schutz für andere. Vielleicht hat der Täter ja genau in diesem Moment eine andere hilflose minderjährige Person "in der Arbeit", genauso wie Dich damals... Erinnerungen können schmerzhaft sein, sind aber manchmal nötig, um ein Übel zu bekämpfen. Und keine Erinnerung ist so schmerzhaft wie das wirkliche Geschehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Wahrheit zu leben, etwas anderes bleibt Dir nicht übrig.

Für den Moment gilt die Unschuldsvermutung.
Nicht Dein Anspruch darauf, dass er sich selbst demütigt.
Ein Anspruch auf Rache besteht nicht, wenn dann nur einer auf Recht.
Schuldig ist er erst wenn ein Gericht darüber geurteilt hat.

Das ist kein Urteil das die Öffentlichkeit sprechen könnte.
Recht sprechen Richter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte dir keine Traumdeutung geben. Du hast bereits schon viele gute bekommen. Nur eins ... wenn du mit der Angelegenheit allein nicht klar kommen solltest, dann nimm fachliche Hilfe in Anspruch. Psychologe oder Psychotherapeut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillifee1711
14.07.2016, 17:47

habe morgen meinen ersten Termin aber ich habe angst dass alles noch schlimmer wird

0
Kommentar von Lillifee1711
14.07.2016, 22:19

Ja ich muss Therapie machen. Sagen meine Betreuer !

0
Kommentar von Lillifee1711
14.07.2016, 22:21

Es gibt ja vieles, aber darüber reden. oh nein.. vor 2 Wochen habe ich eine Anzeige gemacht. meine Mutter weiß es seit fast 3 Wochen , sowie auch meine Betreuer. mein Vormund hat auch Ahnung, dass ich damit so ein Thema habe. bald wissen es alle.

0