Frage von Ewinkler, 22

Was kann ich gegen ständig verspannte Brustkorbmuskeln tun?

Hallöchen

Ich leide an ständig verspannten Muskeln im Schulter-Nacken/Brustbereich... Dadurch bekomme ich dauernd Beschwerden wie bei einem Herzinfarkt, die mich dann immer in die Notaufnahme treiben (wie eben grade auch), wo dann natürlich wieder nix organisches gefunden wird. Vom Herz kommt es offenbar dann nicht - ich habe kribbeln, brennen, ziehen li. Brustkorbseite, Arm, Nacken, Schulterblätter, Hals und Kiefer und der Blutdruck schießt rauf... also genau das, was auch schlimmes bedeuten könnte...ich habe bestimmt schon 30 (!) EKG's hinter mir dieses Jahr - nix... bis auf vereinzelte ES. Vor einigen Wochen hatte ich schon mal so eine akute Phase...damals hab ich Massagen bekommen und das Problem verschwand. Nächste Woche startet die nächste Runde Massagen aber ich kann mir die finanziell nicht mehr leisten 😢

Was kann ich selber bei Verspannungen tun - außer Wärme und Bewegung und Magnesium? ?

Ich bin verzweifelt und kriege immer Panik, wenn das auftritt - ich lebe alleine 😐

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerAsker88, 13

Nimm Magnesium ein und trage Magnesium Öl auf aber das aus dem Bio oder Reformladen. Zink und Eisen dazu zu konsumieren währe ebenfalls nicht verkehrt.

Antwort
von Voltifan, 11

Dehne dich außerdem ab und zu in dem Bereich und lasse dich massieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten