Was kann ich gegen sehr starke Halsschmerzen tun, dass ich nicht mehr sprechen kann weil es so weh tut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja sag einmal! Warum kommst Du nicht auf die Idee, zum Arzt zu gehen? Wenns einmal so schlimm geworden ist, wirst Du nur mit Hausmittelchen nicht besonders glücklich.

Habt Ihr nicht wenigstens Lutschtabletten zu Hause?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zum Arzt gehen. Als ich das letzte mal so etwas hatte, hatte ich eine Rachen- und Mandelentzündung. Da hilft meistens nur Antibiotika. 

Ansonsten viel Gurgeln, Lutschbonbons, viel Trinken und viele Vitamine. 

Gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer solchen Halsentzündung gehst gefälligst nicht zur Schule, weil dort alle Anderen nur ansteckst.

Geh morgen früh zum Arzt und lass Dich krank schreiben für eine Woche oder länger, bis der Infekt abgeklungen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lemocin Lutschtabletten können eventuell helfen. Sie enthalten ein Antibiotikum und sind bisher die einzigen Halswehtabletten überhaupt, die bei mir geholfen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
29.09.2016, 19:52

Man sollte keine Antibiotika einnehmen ohne ärztliche Anweisung.

Die falsche oder ungenügende Einnahme der Antibiotika sorgt dafür, das Bakterien resistent werden und immer weniger Antibiotika helfen.

Gegen Vireninfektionen helfen sie gar nicht.

0
Kommentar von Herb3472
01.10.2016, 02:41

@uteausmuenchen: Du hättest Dich besser informieren sollen, bevor Du mich kritisierst und naseweis falsche Behauptungen aufstellst. Lemocin Lutschtabletten enthalten Tyrothrycin, das ist ein oberflächlich wirkendes Antibiotikum. Leider kann ich Dir mit dem Handy keinen Link herein stellen, aber Du findest einschlägige Artikel (z.B. in netdoktor.de und Wikipedia) ganz leicht mit Google.

0

Damit gehst du bitte morgen zum Arzt - vermutlich hast du eine Angina und  dann brauchst du Antibiotika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lieg auch grade krank im Bett. Also du solltest so wenig reden wie möglich. Mit Salzwasser gurgeln, oder mit Salbeitee. Aber wenn es zu arg ist müsstest du zum Arzt ev. hast du eine Seitenstrangangina. Da brauchst du ein Antibiotikum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?