Was kann ich gegen Schwindel bei Wärme tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das liegt meistens an einem schwachen Kreislauf - Wärme erweitert die Gefäße und läßt dadurch den Blutdruck sinken, das Gehirn bekommt zu wenig Sauerstoff und der Sauerstoffmangel löst Schwindel aus. Das kalte Wasser läßt den Blutdruck wieder steigen. Hierbei hilft Kreislauftraining.  Am Besten mal den Blutdruck messen und die Blutwerte checken lassen, da auch z.B. bei einem Eisenmangel (kalte Füße gehört zu den Symptomen) das Blut zu wenig Sauerstoff transportiert.

Ebenso kann Schwindel auch ohne eine körperliche Ursache auftreten - z.B. durch Deine Ängste. Dieser somatoforme Schwindel ist psychisch bedingt und kann Ausdruck einer Depression, Angsterkrankung (z.B. Klaustrophobie) oder anderen seelischen Störung sein. Genaueres dazu findest Du hier.

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=45026

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?