Frage von celinawolf123, 62

was kann ich gegen Prellungs schmerzen machen?

ich bin von einem Pferd gefallen mit den kopf aufgekommen und danach ist dass Pferd noch mit seinem gewicht an meine hüfte gekommen habe danach keine luft mehr bekommen und hatte Kopfschmerzen jetzt kriege ich wieder luft hab auch keine Kopfschmerzen mehr aber meine hüfte tut beim laufen weh und jede Bewegung die ich mache wie lange dauert es bis eine Prellung verheilt und was kann ich gegen die schmerzen machen wärmen oder kühlen?

Antwort
von Felix121098, 43

Eine Prellung dauert je nach schwere 4-6 Wochen :/

Ein kühles Tuch oder so sollte vielleicht helfen auf jeden fall ein bisschen ruhig halten ;)

Antwort
von GrafKaufland, 42

Bei Prellungen hilft in jedem Fall Kühlen und Ruhigstellen. Man kann auch Sportsalben (Voltaren etc.) auftragen.

Allerdings würde ich die Sache in jedem Fall untersuchen lassen, am besten direkt im Krankenhaus, wo man Röntgenaufnahmen machen kann. Auch der Schlag mit dem Kopf sollte abgeklärt werden (mögliche Gehirnerschütterung)

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 23

ignorieren. In 14 Tagen hast du es vergessen. Krone richten, aufstehen, weitermachen.

Antwort
von werkzeugtasche, 30

Kühlen außerdem muss es von selbst verheilen trotzdem würde ich dir raten, mal zum Arzt zu gehe kann ja noch etwas sein....

Gute Besserung 

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 16

selbstdiagnoseprogramm oder doktor google?

nach einem solchen sturz vom pferd geht man zum arzt und lässt sich durchchecken. gerade die bereits vergangenen kopfschmerzen können üble folgen haben - und die "prellung" kann genauso gut ein haarriss oder eine verletzung der knochenhaut sein. gerade, weil das pferd ja draufgetreten ist.

ab zum doc.

Antwort
von Centario, 29

Kühlende Umschläge sind das schnelle Mittel was man da anwenden kann. Waschlappen und Handtücher sind dafür gut geeignet.

Antwort
von celinawolf123, 21

was ich noch dazu schreiben wollte

ich hab jetzt ein bisschen angst wieder nach dem verheilen der Prellung wieder auf ein Pferd zu steigen ist dass jetzt nur der schock?

Kommentar von Urlewas ,

Jetzt geh erst mal zum Arzt und werde gesund.

Im Momenr ist es wohl recht gut, dass du Angst hast, aufs Pferd zu steigen. Wer weiß, was Dir sonst noch einfiele 😉

Später siehts du weiter. Wenn du wieder fit bist, findest du sicher wieder Vertrauen zum Pferd. Brauchst dann halt vieleicht etwas Geduld und gute Vorraussetzungen - wovon die erst eist, dass du völlig ausgeheilt bist.

Gute Besserung !💐

Antwort
von ersterFcKathas, 22

geh ins krankenhaus zum wochenenddienst und lass dich untersuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community