Frage von Teddy0511, 96

Was kann ich gegen Muskelkater tun, habe dolle schmerzen?

Hallo, Ich habe gestern Sports gemacht, da ich Muskeln aufbauen möchte. Bin Weiblich/14.

Habe 30 min. Beine/Po Übungen gemacht, 15 min. Bauch und ca. 20 min. Tanzen gemacht

Musste heute noch 1 1/2 Stunden Schulsport mitmachen..

habe jetzt dolle schmerzen in den Beinen.. was hilft dagegen? Danke im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Christel5, 44

Bei mir hat auf Anleitung im Pilateskurs folgendes sehr gut funktioniert:

Nach Beanspruchung von Muskeln/Muselbereichem sollte ich auf diese Stellen zur Entspannung nach der Einzelübung mit der Hand klopfen. Kannst Dir vorstellen, dass das bei "Bauch-, Beine-, Po-Übung ein bisschen lustig aussieht. Aber die Übungsleiterin hatte da den richtigen Tipp.

Müsste mal schauen, wie sich das genau verhält. Es geht wohl um die Ableitung von Gewebe-Substanzen, die bei Muskelbeanspruchungen auftreten. Einen Versuch ist es wert.

:)

Kommentar von Teddy0511 ,

Ich werde es mal probieren. Danke:-D

Antwort
von Bodybuilder1993, 40

Nimm ein warmes bad wenn du deine Muskeln warm hälst schmerzt es nicht so sehr:) ansonsten einfach durchhalten es gibt schlimmeres

Antwort
von Markusalem, 29

Heiß baden hilft und schluck Magnesium ;) kannst locker laufen gehen, auch wenn die Vorstellung mit Muskelkater nicht schön ist, in den meisten Fällen hilft es.

Deine Beine massieren solltest du allerdings nicht, dadurch wird es nur schlimmer ;)

Antwort
von LollipopSchoki, 12

Beweisanhang

Antwort
von LollipopSchoki, 49

Gegen Muskelkater hilft Viel Sport :D

Kommentar von Dachtichsmir ,

Sie möchten also einen übersäuerten Muskel durch Säurezufuhr entlasten?

Kommentar von LollipopSchoki ,

Es wurde von Forschern herausgefunden, dass Sport gegen Muskelkater hilft.

Desswegen würde ich in solchen Fällen ersteinmal nachschauen, wer hier richtig liegt, bevor man(n) downvotet! 

Kommentar von Doneofficial ,

Der Muskelkater ist, nicht wie lange zeit angenommen eine Folge von Übersäuerung der Muskeln, sondern eine Folge von kleinen Mikro-Verletzungen in den Muskelfasern!

Kommentar von LollipopSchoki ,

Genau das ist hier der Punkt. Falls Dachtichsmir dennoch nicht glaubt, kann er googeln oder ich kann einen Screenshot beitragen.

Übersäuerung entsteht nebenbei nicht bei Muskelkater, sondern wenn bei einer sportlichen Leistung die Sauerstoffversorgung nicht für die Muskeln reicht, da die Aktivität zu sChnell angegangen wurde.

Antwort
von ingwer16, 24

Unglaublich , mit so ner halben Handvoll sind 14 jährige überfordert ..
Leg dich in die warme Badewanne ...

Antwort
von Dachtichsmir, 45

Bei einer Übersäuerung der Muskulatur ( sog. "Muskelkater" ) hilft am Besten immer noch die heiße Badewanne

Kommentar von LollipopSchoki ,

Badewanna soll nur bei leichtem helfen.

Da sich unsere Meinungen spalten, habe ich oben Beweisfotos gepostet.

Bei Muskelkater sind die Muskeln nicht übersauert, es bestehen mikrofaserrisse.

Antwort
von Hermeshimself, 48

Heiß Baden. Und beim nächsten mal weniger Trainieren. Sprich mit Deinem Trainer ein ordentliches Programm ab.

Kommentar von Kreidler51 ,

aber nicht zu heiß und die Beine in Richtung Herz ausstreichen damit dass verbrauchte Eiweis zur Ausscheidung kommt.

Kommentar von Hermeshimself ,

Was, bitte schön, ist "verbrauchtes Eiweiß"?

Antwort
von Doneofficial, 64

Geh Joggen oder radfahren - einfach leichte lockerere Betätigungen. Das regt die Durchblutung an und Heilt die Mikroverletzungen deutlich schneller als nichts tun.

Kommentar von Dachtichsmir ,

Das halte ich für völlig falsch. Dadurch werden die Schmerzen doch noch verstärkt. Ausruhen und Wärmezufuhr ist hier wohl angesagt. Nach drei Tagen dürfte das Problem behoben sein.

Kommentar von LollipopSchoki ,

Ich muss verneinen, da liegt Doneofficial wohl richtig. Lockeres Training hilft tatsächlich dagegen. Bevor man(n) hier downvotet erst eial nachschauen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten