Frage von doperoiu, 25

Was kann ich gegen meine Schlafstörungen machen...?

Hallo,
Ich bin mit meiner Familie vor vielleicht 3 Monaten nach Spanien in die Nähe von Madrid gezogen. Ich bin 14 Jahre alt und in der 8 klasse (hier in Spanien bin ich im 3 grad oder sowas). Wie dem auch sei, wir haben hier einbisschen länger Weihnachtsferien als in Deutschland, also morgen, Montag den 11. Januar fängt bei uns die Schule an. Mein Problem ist, dass ich (besonders in den Ferien und an Wochenenden) Nachts einfach nicht Schlaf. Manche finden es normal, aber ich nicht. Ich Chille den ganzen Tag zuhause, aber Nachts werde ich dann erst wach, und mach in meinem Zimmer alles dass ich nicht einschlaf. Ich zocke einbisschen FIFA, schau mir vielleicht noch einpaar YouTube Videos an und solche Sachen. Das zieht sich eben in die Länge und jede Nacht hab ungefähr um 2-3 Uhr Nachts erst die Augen zu gemacht. Es ist wie ein Teufelskreis. Viele andere aus meiner Klasse machen dass auch, aber mich nervt es dass ich immer so spät einschlaf. Ich hab Augenringe und meine Augen sind ziemlich Rot. Mir tut nix weh, ich hab auch keine Kopfschmerzen oder so, aber ich Schäme mich einfach mit solchen Augen rumzulaufen, weiß jemand was dagegen tun kann ?

Antwort
von Vivibirne, 11

Du kannst teelöffel in die gefriertruhe tun und sie dir morgens auf die augen legen das hilft :)
Ansonsten alles technische raus aus dem Zimmer und auch 1,5 stunden vor dem schlafengehen nicht mehr zocken da die Strahlen und das licht deinem gehirn vermitteln: es ist noch tag und keine schlafenszeit!
Lg und viel Glück und Gesundheit/ Freude in madrid!!

Antwort
von Miramar1234, 16

Du bist einfach geistig überdreht,auch die Neue Umgebung trägt dazu bei.Körperlich bist Du nicht ausgelastet.Mach Sport,beweg Dich .In Spanien ist das ja auch im Winter eine pure Freude draußen.Gehe dazu über einen regelmäßigen Tagesablauf zu machen,den Du im Urlaub ,am Wochenende nur unwesentlich änderst.Schlafengehen regelmäßig,am Wochenende 00.00 ist Mitternacht,Schicht im Schacht.) z.B.Mach Dir aus,mit Deinen Freunden wann die Playsessions enden.Haben die drauf kein Bock....man kann auch abends einfach nur lesen,einen Kräutertee trinken,lauwarm duschen,und dann schläft man auch grundsätzlich gut,wenn man zur Ruhe gekommen ist.ich rate Dir,Dinge die dich belasten am Machmittag zu klären und Filme und starke Reize nach der Schule zu haben.Hausarbeiten am späteren Abend,wenn Du der Typ dafür bist,könnte  das Problem auch helfen zu lösen.Und vor allem,.steh morgends auf,auch dann wenn Du nicht mußt.Rumdösen bis Nachmittags ist Gift für Dich.7-10 Stunden schlafen,nie länger.Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community