Frage von Mario1899, 35

Was kann ich gegen meine Ohren Machen?

Hallo ich habe ein großes problem meine ohren sind zu ich war heute beim arzt und die haben mir den schmalz rausgemacht aber die haben mir gesagt das hinter meine ohren noch wasser ist und das raus muss nur dann kann ich wieder hören ich habe eine frage an euch mir hat die ärztin gesagt das die mit so einem strahl was machen möchten tut das weh dieser strahl weil ich angst habe vor schmerzen und ich will wieder hören können ohne schmerzen könnt ihr mir ein bisschen informationen geben was das für strahl ist.ICH HABE RICHTIG ANGST VOR STRAHLEN VOR ALLEM LASER

Antwort
von Platzregen, 14

Einen Strahl mit warmem Wasser? 

Nein, dass tut nicht weh. Es kann ein wenig unangenehm sein, ist aber gut auszuhalten und geht auch schnell wieder vorbei. 

Danach wird Dein Ohr etwas empfindlich sein, auch gegen Lärm, weil Du es gar nicht mehr gewohnt bist, dass Du so gut hören kannst. 

Nur frage ich mich, wie damit das Wasser hinter dem Ohr wieder weggehen soll. Falls sie Dir zu einer kleinen OP rät, in der sie das Trommelfell einschneiden, damit das Wasser abfließen kann...das hilft nur für kurze Zeit. Es muss die Ursache gefunden werden. Mir hat dabei ein Heilpraktiker wunderbar geholfen. Es waren ein, zwei Nahrungsmittel. Die weggelassen eine Weile und das Wasser hinterm Ohr verschwandt von ganz allein. Bevor man eine OP unter Vollnarkose macht, kann man das immer versuchen.

Antwort
von macqueline, 12

Warum hast du die Ärztin nicht gleich gefragt, wie was gemacht werden sollte? Nun musst du wohl noch mal dahin gehen und dich schlau machen.

Kommentar von Mario1899 ,

Was ist das für ein strahl?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten