Frage von kxjxn, 8

Was kann ich gegen meine erkältung mach'n?

Meine Symptome sind: schnupfen(am tag : laufende nase,in der nacht: verstopft) ,halsschmerzen und husten,wie kann ich in Zukunft eine erkältung vorbeugen, und stimmt es das rotlicht auch helfen kann? ich nehme gerne ALLE vorschläge an, danke im voraus :)😇

Antwort
von Minionne, 6

Hallo, als erstes: Finger weg von abschwellenden Nasensprays, die helfen zwar vorübergehen, aber machen es eigentlich nur schlimmer. 

Spühle deine Nase mehrmals täglich mit Salzwasser: Nimm einen Becher Körperwarmes Wasser, eine Prise Meersalz darin auflösen, ein Nasenloch zuhalten und mit dem anderen kräftig hochziehen... eklig ja, aber hilft!! und ist das billigste was du tun kannst! Nachts stell dir eine klein gehackte zwiebel auf den Nachttisch, die Dämpfe helfen abschwellen. 

Quarkwickel auf den Hals, viiiel Tee trinken! Holunderblüten oder Lindenblütentee wirkt wunder, befeuchtet und treibt Schweiss, was wichtig ist bei einer Erkältung. Stell Luftbefeuchter auf.

Zur Vorbeugung: Obst essen, viel an die frische Luft und passend angezogen, evt Sauna wers verträgt..

Rotlicht kann eine Positive Wirkung haben.

Inhalieren mit heissem Wasserdampf und etwas ätherische Öle (Thymian, Eukalyptus, vorsicht aber nur ein paar tropfen!!) mehrmals täglich.

Gute Besserung!

Antwort
von gingermary, 4

Also gegen eine ganz normale Erkältung musst du eigentlich nicht unbedingt nehmen. Aber wenn es dir lieber ist, gibt es so einige kleine Mittelchen. Ich bin großer Fan vom inhalieren, Thymian oder Salbei beispielsweise. Ansonsten Hustensaft, liebe meines von Dentinox Hustagil. Und dann natürlich der Klassiker: viiiiel Trinken. Am besten warme Getränke wie Tee!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community