Frage von DerFragende1870, 18

Was kann ich gegen Lärm tun?

Wenn das soweiter geht, werde ich psychisch krank. Falls ich es jetzt schon nicht geworden bin. Von 9 bis 22 Uhr gibt es nur Geschreie und sonstigen Lärm im Haus. Und das seit vielen Jahren. In ruhe ein Buch lesen? Geht nicht. In Ruhe sich konzentieren und Hausaufgaben und oder lernen? Geht nicht Sich zu Hause in Ruhe mit Freunden treffen? Geht nicht. An schulfreien Tagen mal ausschlafen? Geht nicht Fernsehn bzw Netflix schauen? Geht nicht. Mittagsschlaf machen? Geht nicht.

Ich werde ständig von nervigen hohen Geräuschen geplagt. Oder es gibt Streit. Dieser Lärm bohrt sich in meine Ohren rein. Furchtbar. Ich habe mir schon überlegt mit 18 auszuziehen. Zudem habe ich noch extrem gute Ohren. Ich höre fast alles. Manchmal höre ich sogar mein Herzschlagen. Weiß jemand Möglichkeiten gegen diesen Lärm anzugehen? Abgesehen von Ohropax, die mir nicht helfen?

Antworten, die auf die Frage nicht eingehen oder nicht hilfreich sind werden ignoriert.

Antwort
von ChrisCarlo, 8

Anzeige erstatten wegen Ruhestörung

Kommentar von DerFragende1870 ,

Supper! Ich zeige den Nachbarshund und meine Eltern an! Die werden danach bestimmt  mir das Studium finanzieren.

Kommentar von ChrisCarlo ,

Achso, das ist eas anderes. Hast du mal mit denen geredet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten