Frage von tobi00013, 77

Was kann ich gegen Kopfschmerzen mit Sehstörungen tun?

Hallo, ich bin 16 und habe leider manchmal Kopfschmerzen (nur nach dem Sport). Diese beginnen immer damit das es im Auge blinkt und ich im augenwinkel nichts sehen kann.Danach sehe ich wieder ohne Probleme,doch ich habe dann höllische Kopfschmerzen die meisten zu Erbrechen führten. Kann mir bitte jmd. sagen was man dagegen unternehmen kann.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Emelina, Community-Experte für Kopfschmerzen, Kopfweh, Migräne, 39

Hallo tobi00013,

die Symptome, die du beschreibst, deuten auf eine Migräne mit Aura hin. Bei Menschen mit einer Veranlagung zu Migräne ist die körperliche (Über)anstrengung (z. B. beim Sport) ein Auslöser für einen Migräneanfall.

Migräneaura:

  • Sehstörungen, Sprachstörungen, einseitige Taubheitsgefühle oder Schwindel.
  • Eine Migräneaura findet üblicherweise vor dem Migränekopfschmerz statt.
  • Dauer: zwischen 10 bis 60 Minuten.

Nur ein kleiner Teil der Menschen mit Migräne haben eine Aura – manche davon haben auch nur die Aura ohne nachfolgenden Kopfschmerz.

Migränekopfschmerz:

  • Anfallsartiger - meistens einseitiger – Kopfschmerz (stechend oder pochend).
  • Übelkeit (manchmal mit Erbrechen), Appetitlosigkeit.
  • Licht-, Geräusch-, oder Geruchsempfindlichkeit.
  • Der Schmerz verschlimmert sich bei Bewegung / körperlicher Anstrengung.
  • Dauer einer Migräneattacke: Wenige Stunden bis zu 3 Tagen.
  • Die ersten Migräneanfälle treten bei den Meisten erst ab der Pubertät auf.
  • „Normale“ Schmerzmittel wirken oft nicht ausreichend.

Es gibt verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer und bei Jedem genauso zutreffen.

Mein Rat: Lasse dich von einem Neurologen untersuchen – er ist der zuständige Facharzt für Migräne. Nur, wenn du den Grund deiner Kopfschmerzen und deiner  (vermutlich) neurologischen Symptome (Sehstörungen) kennst, kannst du auch das richtige dagegen unternehmen.

Falls es sich bei dir um Migräne handelt, dann wird es dir helfen, deine sportliche Leistung nur sehr langsam zu steigern, damit keine Überanstrengung stattfindet und damit auch keine Migräneattacke mehr ausgelöst wird.

LG Emelina


Kommentar von Emelina ,

Die Sehstörungen bei einer Migräneaura können ganz verschieden auftreten:

  •  Zick-Zack-Veränderung in einem Teil des Sichtfeldes
  • „Blinder Fleck“ im Sichtfeld (an einer Stelle sieht man nichts)
  • Sehen von Strukturen, die real nicht vorhanden sind - in Form von Strichen, Quadraten, Rechtecken, Sternen oder Punkten, die flimmern oder blinken können
  • Einseitiger Ausfall des Sichtfeldes (auf einer Seite sieht man nichts oder nur flimmern / Sterne)
  • Sichelförmige Aura: ein flimmernder / blinkender Punkt (der das Sichtfeld an dieser Stelle überdeckt) breitet sich langsam zu einem Bogen aus, der im Sichtfeld, meist nach außen, wandert.

Bilder zu den Sehstörungen bei einer Migräneaura kannst du dir unter diesem Link ansehen (weiter runter scrollen).

https://de.wikipedia.org/wiki/Aura_%28Migr%C3%A4ne%29

Zu dem Thema Migräne mit Aura habe ich schon mal einen Beitrag geschrieben, der dir vielleicht auch hilft:

https://www.gutefrage.net/frage/verschwommen-sehen---schmerzen-im-hinterkopf?fou...

Antwort
von BEAFEE, 31

Das hört sich nach Augen-Migräne an...

Du solltest auf jeden Fall mit dem Hausarzt darüber sprechen, wahrscheinlich wird er dich zu einem Neurologen überweisen.

Antwort
von Erdbeerzopf, 28

Hi, ich hatte das auch mal. Am Ende musste ich mir eine Brille holen. Dann waren die Kopfschmerzen weg. :) Vllt lässt du dich mal beim Augenoptiker oder Arzt testen.

Antwort
von rosenstrauss, 21

das wird migräne sein. da gibt es tabletten aus der apotheke. laß dich dort mal am besten beraten.

16 jahre erst? na da würde ich mal lieber erst zum doc gehen

Antwort
von CNKIngs, 36

Das hatte ich auch mal ne Zeit lang. Was hilft ist einfach etwas mehr trinken gut vorher essen und sobald das flimmern auftritt die Füße hochlegen.

Antwort
von einzigundartig, 9

Konsultiere mal bitte einen Arzt, das hört sich nach Migräne an. Dagegen gibt es Medikamente.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community