Frage von Crazypunk123, 107

Was kann ich gegen haarausfall tuhen?

Ich bin 15 und seit ungefär 2 wochen hab ich den total extremen haarausfall und hab nur noch die hälfte meiner haare

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 52

Hallo Crazypunk123,

das hört sich ja nach einem ziemlichen Problem an mit deinen Haaren. Ich werde gern versuchen dich ein bisschen über das Thema Haarausfall aufzuklären.

Gerne möchte ich dir dazu eine wichtige Grundregel mitgeben, die man dabei berücksichtigen sollte: Wenn man lediglich um die 100 Haare pro Tag verliert, muss man sich keine Gedanken machen. Das ist normal und noch kein Grund zur Sorge, sondern völlig im Rahmen. Erst darüber hinaus spricht man nämlich von Haarausfall.

In diesem Fall sollte man die Ursache dafür direkt beim Arzt abklären lassen. Der Arzt kann dann weitere Ursachen abklären und eine passende Behandlungsmethode festlegen. Haarausfall oder auch Haarbruch kann durch ganz verschiedene Faktoren entstehen – aus der Ferne ist es leider nicht möglich, eine individuelle Diagnose zu geben. So können aber z.B. Schlafmangel, Stress, Medikamente oder eine unausgewogene Ernährung Haarverlust begünstigen. Genauso kann deine Hormonumstellung durch die Pubertät damit zusammenhängen. Aber auch übermäßiges Styling, kann die Haare strapazieren und zu Haarbruch führen. Daher ist eine auf das Haar abgestimmte Pflege empfehlenswert.

Außerdem würde ich dir gern ein paar Haarpflegetipps mit auf den Weg geben,
mit denen du deine Kopfhaut schonen kannst und so dem Haarausfall entgegen wirken kannst. Nutze nur einen kleinen Klecks an mildem Shampoo in der Größe einer Euromünze und lass das Shampoo gut einwirken. Spüle es anschließend gründlich aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste im Haar zurückbleiben. Am besten verwendest du dafür lauwarmes Wasser und föhnst dein Haar auch nicht auf höchster Temperatur, sondern lieber nur auf der mittleren Stufe, da auch Hitze Haar und Kopfhaut strapazieren können.

Außerdem kannst du deiner Kopfhaut etwas Gutes tun indem du auf eine zinkreiche Ernährung achtest. Zink regt nämlich zum einen das Haarwachstum an und sorgt zum anderen dafür, dass deine Kopfhaut in ihrem Gleichgewicht bleibt. Du findest Zink zum Beispiel in Produkten wie Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukten, Eiern, Biofleisch, Geflügel und Nüssen. :-)

Ich hoffe trotzdem, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Viele Grüße,

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort
von Aikidosan, 72

Mache einen Termin bei einem Hautarzt. Die können die weiter helfen.

Und kaufe die keine Mittel aus der Drogerie weil in einer Drogerie nur Dinge Verkauft werden dürfen die Oberflächlich wirken.

Antwort
von Emilia84, 58

am besten sofort zum Arzt. 

Du muss ja wissen weshalb die Haare herausfallen

mögliche Gründe: 
-Stress
-fehlende Vitamine

Antwort
von Etnirp, 54

Alpecin mit Koffein

Coffein fördert das Haarwachstum. Es kann sogar erblich bedingten Haarausfall nachweislich bremsen. Diesen einmaligen Wirkstoff können Sie jetzt sogar bei der täglichen Haarwäsche bis an die Haarwurzeln bringen.

Alpecin-Coffein dringt ein, obwohl das Shampoo ausgespült wird.
In Kurzzeit (120 sec.) gelangt der Wirkstoff am Haarschaft entlang direkt bis in den Haarfollikel. Bleibt das Shampoo länger auf dem Kopf, dringt das Coffein auch durch die Haut.

Auch sonst können sich Männer über dieses Shampoo freuen.
Durch den bewussten Verzicht auf Weichmacher (z.B. Silikon) verbessert sich die Haarstruktur. Schon nach wenigen Haarwäschen, es wird griffiger.
Feines und geschwächtes Haar wird stärker und lässt sich besser frisieren.

INHALTSSTOFFE

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Laureth-2, Disodium Laureth Sulfosuccinate, Sodium Lauroyl Glutamate, Sodium Chloride, Caffeine, Panthenol, Parfum, PEG-120 Methyl Glucose Dioleate, Hydrolyzed Wheat Protein, Citric Acid, Sodium Citrate, Menthol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Potassium Sorbate, Polyquaternium-7, Disodium EDTA, Sodium Benzoate, Zinc PCA, Niacinamide, Limonene, Tocopherol, Phenoxyethanol, Methylparaben, Propylparaben, CI 60730, CI 42090. (Unverbindliche Information. Achten Sie bitte auf die Inhaltsstoffangaben der Verpackung.)

Coffein aktiviert die Haarwurzel, verlängert die Wachstumsphase und verbessert das Haarwachstum.

Zink und Niacin sind wichtige Wachstumsfaktoren für gesunde Haarwurzeln.

Studien:

Coffein neutralisiert die negative Wirkung von Testosteron
Durchgeführt an der Klinik und Polyklinik für Dermatologie und Venerologie der Universität Hamburg-Eppendorf

Wirksamkeit von Coffein-Komplex bei androgenetischer Alopezie
Durchgeführt an der Klinik für Dermatologie und dermatologische Allergologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Penetration von Coffein aus einer Shampoo-Formel
Durchgeführt am Zentrum für experimentelle und angewandte Hautphysiologie und klinischen Forschungszentrum für Haare und Hautphysiologie der Universitätsklinik Charité, Berlin

Quellen:http://www.alpecin.de/de/produkte/coffein-shampoo.html

Kommentar von Aikidosan ,

Alpecin bringt nichts. Das ist reine Geldverschwendung.

http://www.amazon.de/Alpecin-21201-After-Shampoo-Liquid/product-reviews/B000ORQX...

Kommentar von Etnirp ,

Ich find die Werbung gut.

Kommentar von Aikidosan ,

Das ist genauso mit den Antifalten Cremes oder oder.

Es wirkt nicht! es ist alles nur Geldmacherei.

Außerdem ist Alpecin bei Ökotest durchgefallen.

Auf Werbung sollte man nicht hereinfallen.


Kommentar von Etnirp ,

Kann schon sein, find die Werbung trotzdem gut,

Antwort
von Schnoofy, 38

Wenn man Deine Beschreibung hochrechnet hast Du in 2 weiteren Wochen eine Glatze!

Wenn es also halbwegs zutrifft was Du schreibst frage ich mich, warum Du nicht schon längst einen Termin beim Arzt vereinbart hast.

Antwort
von Jaana92xyz, 48

Am besten zum Arzt und nach irgendwelchen Vitaminmangel oder ähnlcihes testen lassen. Hast du gerade viel Stress oder ernährst dich falsch? Das sind häufige Ursachen für Haarausfall sein. Es kann aber auch genetisch bedingt sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten