Frage von AprillaKtm, 45

Was kann ich gegen fettige/trockene und unreine Haut machen?

Wenn ich meine Haut keine Pflegeprodukte unterziehe, fettet sie sehr schnell nach und ich bekomme Pickel. Manche sagen das ich eine Trockene haut habe und sie deswegen nachfetten tut. Ich sollte also eher Feuchtigkeit spendende Produkte verwenden. laut dem Internet soll es aber eine Mischhaut sein und ich soll Produkte verwenden die dem nachfetten entgegen wirken.

Momentan ist es so das egal was ich nehme, meine Haut noch fettiger und noch unreiner wird. Deswegen nehme ich zurzeit garnichts.

Antwort
von Marielouise17, 17

Dass deine Haut fetter weil sie zu trocken ist ist der größte bullshit ever sorry aber ist so ;)
Deine Haut ist scheinbar fettig und das ist so weil sie zu viel Talg produziert und nicht weil sie zu trocken ist.

Ich hatte früher selber mittelschwere Akne und habe jetzt mit 18 sehr trockene Haut, da fettet nix kann ich die Versprechen... 😂

Erstmal würde ich Produkte ohne Alkohol und alles verwenden für fettige sensible Haut!
Gegen die Unteinheiten würde ich heilerde Masken machen und punktuell über Nacht teebaumöl tun :) (gibt es beides Inder Apotheke)

Und Vorallem auf die Ernährung achten, wenig Milch (am besten Vegan, Is schwer ich weiß) nix fettiges KEINE Schokolade und viel Wasser trinken :)

Es kann aber auch einfach sein dass du genetisch vorbelastet bist mit fettiger Haut dann helfen ne Akne Tabletten und die bekommt man nur mit starker Akne

Antwort
von xPascalDelRey, 23

Hallo,

also Ich würde dir empfehlen anfangs 1 bis 2 mal in der Woche ein Peeling zu machen ( Visibly clear - Fein & Matt Hauterfeinerndes Peeling von Neutrogena ) ist ganz gut, fettet nicht, trocknet die Haut nicht aus und mattiert. Gibt es zwischen 3 und 4€ bei DM. Danach würde Ich noch eine Feuchtigkeitscreme benutzen. Ich nehme - Hautklar Anti-Glant Mattierende Pflege von Garnier. Gibt es auch zwischen 3 und 4€ bei DM, spendet Feuchtigkeit und macht ein schönes Hautbild.

Hoffe Ich konnte dir helfen.

LG

Antwort
von kidsmom, 13

Wenn deine Haut fettig ist und Pickel hat, dann kann sie nicht trocken sein. Eine trockene Haut hat keine Pickel!

Und gar nichts zu nehmen ist schlecht. Denn Pickel und fettige Haut verschwinden nicht so rasch. Eventuell erst im zunehmenden Alter, so ab ca. 40 Jahren. Aber nicht mal das ist sicher!

Zur Abwechslung hat das Internet recht! Verwende Produkte die dem Nachfetten entgegenwirken.

Die Tipps für die Pflege von xPascalDelRey sind schon mal ein guter Ansatz ,Marielouise17 hat einen guten Vorschlag dir gegeben mit der Maske.

Fehlt nur noch eine Reinigung für den Hauttyp Mischhaut/ Tendenz unreine Haut.

Da kannst du ein Waschgel verwenden, danach eine gute Lotion = Gesichtswasser, im Anschluss eine milde Feuchtigkeitscreme.

Pickel sind hartnäckig, sei du es auch mit deiner Pflege! 

Antwort
von Gwennydoline, 22

Wasche dein Gesicht nur mit klarem Wasser (keine Seife oder sowas - die zerstörrt den Schutzfilm auf deiner Haut).
Trage 1x die Woche Arganöl auf - das zieht schnell ein und macht deine Haut geschmeidig

Aber alles ohne Gewähr - ich kenne deine Haut nicht persönlich und jede ist anders

Kommentar von kidsmom ,

Klar, bei fettiger Haut ein Öl auftragen - und Gesicht nur mit Wasser waschen...der Tipp hilft echt nicht!

Kommentar von Gwennydoline ,

Probiers aus :)!
Weniger ist in diesem Fall mehr...

Achja. für wie blöde hälst du mich eigendlich? xD
Arganöl ist ein besonderes Öl, dass die Durchblutung anregt.

Antwort
von xXFlyFoxXx, 22

Ich würde in ein Garnier Produkt investieren,ich hab so ein Anti-Pickel
Shampoo,und das ist voll gut,wenn ich du wäre,würde ich es mir kaufen
Gruss dein FlyFox

Antwort
von StoneColt, 24

eincremen eincremen eincremen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community