Was kann ich gegen fettige Gesichtshaut tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Frage den Hautarzt - er kann das individuell beurteilen. Und beachte : 

Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt halt für dein Gesicht Pflegeprodukte (Waschlotion, Gesichtswasser, Gesichtscreme) für fettige Haut benutzen.

Für deinen Körper kannst du eine ganz normale Bodylotion für trockene Haut benutzen. Und glaube mir das benutzen nicht nur Mädchen und wenn es dir peinlich ist brauchst du es ja niemandem zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer dem Problem „fettige Haut“ an die Substanz will, der sollte folgende Faktoren meiden bzw. berücksichtigen:
Die Talgdrüsen der Haut reagieren z.B. sehr sensibel auf hormonelle Veränderungen, z. B. während des weiblichen Zyklus' oder in der Pubertät. Ein zu hoher Anteil von männlicher Sexualhormone (Androgene) im weiblichen Körper kann unter anderen die Sebumproduktion anregen. Auch Hitze, mechanische Reize wie Reiben oder aggressive Reinigung lassen die Taldrüsen überreagieren. Wichtig: Stress zählt ebenfalls zu den anerkannten Auslösern für eine verstärkte Ölproduktion der Haut. Aktive Entspannung und das Vermeiden von Stress tun also nicht nur der Psyche, sondern auch der Haut gut.

Ist jetzt auch aus einem etwas anderen Bereich aber auch hier zu lesen ;) 
http://www.gofeminin.de/make-up/fettige-haut-d45019c528546.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iKANABA
22.02.2016, 22:47

Oben erwähnte Reize wie Reibung können auch etwas längere Haare sein die auf der Stirn reiben, was persönlich immer mein Problem ist weswegen ich gerne zum Friseur gehe :D

0

Also um schon mal eines zu klären normal ist das so gehe ich davon aus schon. Habe auch des öfteren ähnliche Probleme. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also hört sich jetzt etwas paradox an aber: Gesichtsöl.
Damit gibst du deiner Haut sozusagen ein "Zeichen" dafür, dass sie diese fette selber nicht mehr herstellen muss, da du selber welche aufträgst. Nach einer weile produziert sie dann weniger Fett in dem Bereich.
Ich empfehle dir das Gesichtsöl von Dr. Hauschka. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung