Frage von Miatheredhead, 42

Was kann ich gegen Feriendepression tun?

Hallo :) Ich (w,16) habe jetzt noch ein Woche Ferien und stecke richtig in einem Schwarzen Loch. Ich habe während der Schulzeit einen total vollgestopften Alltag und muss so viel lernen; dass nicht viel Zeit für Anderes bleibt. In den Ferien geht es mir einfach immer grauenhaft. Ich komme in der Früh nicht aus dem Bett, das wiederum sorgt davor, dass ich immer wenn ich nach 9 Uhr aufstehe Übelkeit und Schwindel verspüre (das ist bei mir eine ganz komische sache..). Und dann habe ich einfach auf nichts, wirklich NICHTS lust. Ich bin sonst eigentlich immer eine positive und motivierte Person, aber in den Ferien bin ich einfach nur ein nutzloses Bündel. Außerdem mache ich mich den ganzen Tag selber fertig (z.B. rede ich mir ein, ich wäre schlecht in der Schule oder ich wäre dick oder sonst was). Außerdem hänge ich den ganzen Tag am Handy 😦 Ich weiß echt nicht, was ich machen soll. Könnt ihr mir helfen? LG Mia

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Cinder67, 22

Genau das gleiche Problem habe ich auch, sobald ich nichts zu tun habe. Mittlerweile bin ich dazu übergegangen, Sport zu machen, wenn ich mich langweile. Das hilft auch dagegen, wenn man sich einredet, man sei zu dick.. ^^

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Du solltest eher etwas gegen deinen  vollgestopften Alltag tun, dann kommst du auch mit den Ferien besser klar, denn die sind zum Erholen da!

Kommentar von Miatheredhead ,

Da hast du schon recht, aber es ist nahezu unmöglich, an meinem Alltag was zu ändern..

Kommentar von Wonnepoppen ,

Nahezu?

also nicht ganz?

Versuch es!

du kannst nicht abschalten, deshalb fällst du in ein Loch, denke ich mal?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community