Was kann ich gegen einen angeschwollenen, aber nicht gebrochenen, Zeh machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Probiers mal mit Heparinsalbe ..hilft gegen Hämatome(blaue Flecken) und Schwellung..außerdem mega gut bei einer Schwellung ist Quark ..schmiere den Zeh dick damit ein und wickel etwas drum herum verband oder ähnliches..quark soll ganz kalt sein..morgens und abends ca für 20 min 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer wieder kühlen. Als erstes Mal den Fuss in kaltes Wasser. Wenn Du hast nimm auch einen Kühl-Pak. Sowas sollte man sowieso immer im Gefrierfach haben. Also..kühlen, kühlen. Dazu könntest Du noch eine Schmerzsalbe auftragen. (Voltraren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die bleibt nur das Abwarten. Und Kühlen, Schonen, oft ohne Schuhe laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung