Frage von delfinkrebs, 91

Was kann ich gegen eine Depression tun?

Seit langer Zeit hab ich irgendwie keine Lust mehr auch nur irgendwas zu machen. Bin deswegen auch schon in der Schule schlechter geworden,weil ich einfach keine Kraft und Lust mehr zum Lernen habe. Selbst bei einfachem Lehrstoff lass ich das Lernen sein. Liege die meiste Zeit einfach nur im Bett,schaue Fernsehen oder höre Musik. Heute ist ja Weihnachten,aber selbst das ist mir irgendwie egal. Hätte sogar kein Problem damit,wenn ich heute keine Geschenke kriege. Bis jetzt dachte ich eigentlich,das geht vorbei,aber langsam mach ich mir echt Sorgen. Hab auch schon oft über Suizid nachgedacht. Bin auch beim Psychologen,aber die kann mir auch nicht richtig helfen. Freunde hab ich keine. Kann ich nicht irgendwas tun,damit ich wieder Freude am Leben hab? Ich will nicht nur mein ganzes Leben allein in meinem Bett verbringen :(

LG delfinkrebs

PS: Ich bin 15,falls das ne Rolle spielt.

Antwort
von Eileithyia, 29

Auf jeden Fall einen anderen Psychologen suchen, wenn der jetzige Psychologe nichts ist. Du kannst im Internet mal nach "Skills Depressionen" schauen, da findest du einige Dinge, die du tun kannst, um deine Laune zu bessern! Aber eigentlich solltest du die ja schon von deinem Psychologen bekommen haben, oder? 

Wechsle mal dein Bettbezug, lüfte dein Zimmer durch und räume es auf bzw. putze es. Das sorgt für bessere Laune. :) Und sorge in den Ferien für klare Tagesstruktur. Notiere dir Aufgaben, die du über den tag erledigen musst. Dadurch bist du abgelenkt und im Nachhinein stolz, wenn du die Aufgaben erledigt hast. 

Das mit den Suizidgedanken am besten dem Psychologen erzählen, falls du das noch nicht gemacht hast. Bei akuter Gefährdung bitte 112 oder 116117 anrufen. 

Ich hoffe wirklich, dass ich dir helfen konnte. Ich wünsche dir schöne Feiertage und alles Gute!

Antwort
von Lee1972, 22

Was denkst Du selber wo der Auslöser liegt? In den meisten Fällen hat man ein tiefer liegendes Problem. Leidest  Du an irgendwas? Gewicht, Aussehen, ein Manko was vielleicht als Auslöser in Frage kommt?  Wäre gut Hintergrund Infos von Dir zu haben. Ich selber nehme seit 7 Jahren Antidepressiva und habe so manch Problem zu lange mit mir herumgetragen. Du bist noch Jung. Wenn ich so lese wie Du artikulierst ( Deine Schreibweise)  scheinst Du nicht auf den Kopf gefallen zu sein. Gib Dir einen Ruck wenn Du es weisst und rede drüber. Wenn Du nicht weisst was los ist versuch tief in Deinem inneren ich zu hören. In den meisten Fällen kennt man die Lösung bewusst oder auch unbewusst schon. Nur eins vorweg, Selbstmord ist keine Lösung.  Das Leben ist es in den meisten Fällen Wert gelebt zu werden. Ich verstehe es bei älteren krebskranken Menschen wenn sie suizid Gedanken haben oder bei totkranken. Du stehst noch ganz am Anfang Deines Weges. Es lohnt diesen Weg auf Dich zu nehmen.  Wenn möglich gib mehr Infos über Dich. Liebe Grüsse 

Antwort
von pilot350, 34

Du bist gerade in der Pubertät und da sind solche Gefühlsschwankungen möglich. Ich rate Dir jedoch einen Arzt aufzusuchen und Deine Probleme dort zu schildern denn ich denke das kann nicht schaden.

Antwort
von elenore, 18

Du redest nicht sehr positiv über dich. Du sagst dir oft Dinge wie:

“Ich kriege wirklich nichts auf die Reihe.”.......“Ich bin so nutzlos.”..........“Wahrscheinlich bin ich einfach nicht dazu bestimmt, jemals richtig glücklich zu sein.”.......und und und und......

Du redest  abwertend über dich, da du gerne anders sein möchtest. Je mehr du dich selbst verurteilst, desto mehr wirst du finden, was du verurteilen kannst. Je mehr du dich selbst abwertest, desto mehr Beispiele wirst du für deine vermeintliche Wertlosigkeit finden.

Eine Depression ist im übertragenen Sinne immer ein Weckruf deines Körpers, dass du dich wieder liebevoll mit dir selbst beschäftigen solltest. Dass du deinen Fokus auf Selbsthilfe legen solltest, anstatt weiterhin nur für dein Umfeld, deine Eltern, zu funktionieren. Der Weckruf, der dich fragt:

“Was willst DU eigentlich vom Leben?”

Ich bin kein Fachmann in dieser Hinsicht, aber nur positive Gedanken bringen dir Kraft und Energie.....denn nur du selber bist der Architekt deines Lebens!!! Es hilft, sich einer Vertrauensperson mitzuteilen. Das gilt insbesondere, wenn du Suizidgedanken hast.

Hallo! Begebe Dich viel unter Freunde ( es wird welche geben, wenn du deine Augen aufmachst) und rede mit ihnen. Lenke Dich mit fröhlicher Musik, einem guten Buch oder einem guten, fröhlichen Film ab. Schreibe all Deinen Kummer auf und lese Dir das Geschriebene jeden Tag neu durch und ergänze Deine Sorgen auf dem Papier! Betäube Deine Gedanken NICHT mit irgendwelchen Mitteln!! Mache Dir keine großen Gedanken um Geschehenes, sondern befasse Dich mit dem Leben heute und morgen...!:-) = https://www.gutefrage.net/frage/was-kann-man-gegen-depression-tun-ausser-sich-ei...

Antwort
von YesOrNah, 23

hey..

Also ich glaube ziemlich jeder hat mal so seine schlechten Zeiten, und das manchmal einfach Grundlos. Am besten du redest mit jemandem darüber und zerfrisst es nicht in dir rein.. das wird sonst nur schlimmer und versuche einfach mal Dinge zu tun die dir spaß machen.. 

Expertenantwort
von samm1917, Community-Experte für Depression, 11

gehe mal auf http://www.deprohelp.com/ dort findest du von den symptomen der depression, über die verschiedensten formen und behandlungsmöglichkeiten alles. finde ich super seite, hat mir sehr geholfen mich selber schlau zu machen.

Antwort
von stefi8, 23

Suche irgendein Hobby , dort lernst du auch Leute kennen.

Ich reite zum Beispiel , das ist für mich eines der wichtigsten dinge meines Lebens. Versuche Interessen zu finden und versuche nett zu sein , das macht mich z.B auch glücklich

Antwort
von rudelmoinmoin, 15

mit 15J, der Grund, ist es meist das du mit dir selbst und dein Umfeld nicht zufrieden bist, tun kannst du nur dagegen was, wenn du dir ein Hobby suchst, egal was nur Spaß sollte man dabei haben, um so mehr du dich Bemitleidest um so schlimmer wird es, sucht du das ? ich glaube ja

Antwort
von ShimizuChan, 29

Anderen Psychologen suchen, so lang bis einer passt

Kommentar von rudelmoinmoin ,

ich glaube das er kein hat , nur brauch er ein, aber Mama geht nicht mit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community