Was kann ich gegen diesen Druck in meinen Ohren machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tja.... ich habe auch Probleme beim Druckausgleich, wurde mehrmals an den Nasennebenhöhlen und am Septum operiert, und da ich, wenn ich mit dem Kopf unter Wasser gehe, das Wasser unter Umständen stundenlang nicht mehr herausbekomme, habe ich es mir mittlerweile abgewöhnt, beim Schwimmen mit dem Kopf unter Wasser zu gehen oder gar zu schnorcheln. Beim Fliegen ist der Druckausgleich durch die OPs besser geworden, sodass Landen meistens nicht mehr schmerzhaft ist. Hilft nix, is so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde erst versuchen mit Wattestäbchen den Druck rsuszubekommen. Ich denke eher du hast vielleicht Wasser in den Ohren?

Wenn das nichts hilft bleibt dir der Weg zum Ohren Arzt nicht erspart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?