Frage von pippi4ever, 68

Was kann ich gegen diese Angst tun, die plötzlich kam?

Gestern wurde ein 16-jähriger Junge eingeliefert und der fiel ins Koma. Heute ist er gestorben und ich finde es einfach nur arg. Ich habe ihn öfter gesehen und war in meinem Umfeld. Er hat zu viel gesoffen und Meningokokken hatte er auch. Naja egal... Aufjedenfall habe ich jetzt ziemliche Angst, dass mein Freund auch mal so viel säuft und sich damit umbringt., denn er hat schon einmal übertrieben und ist irgendwo zusammengebrochen und so. Was kann ich gegen diese Angst machen?

Danke

Antwort
von imehl47, 14

Versuch ihm  (und dir) zu helfen, indem ihr Sport treibt (Rad fahren, Joggen, Fitnessstudio), wer "sportelt", säuft nicht. Geh mit ihm ins Kino, meidet die Cliquen, die in Verruf stehen zu saufen. Geht miteinander spazieren (wenn du ein Mädchen bist) und führt Gespräche über eure Probleme...

Antwort
von frageantwortxy, 18

Es ist echt schlimm wenn jmd so jung stirbt.

Rede mit deinem Freund darüber. Erzähl ihm von deinen Ängsten. Wenn er an seinem Verhalten nichts ändert, dann kannst du auch nicht viel machen. Er muss letztendlich selber entscheiden wie er sein Leben leben möchte.

Zu deiner Angst, da kannst du nicht viel machen solang er sich nicht ändert wird da immer ein komischer Beigeschmack sein. Aber versuch dich nicht reinzusteigern. Alles gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten