Was kann ich gegen Diebstahl im Wohnheim tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hänge doch einen Zettel an den Kühlschrank

"ACHTUNG du bist erwischt, kaufe dir deine Sachen selber"

und deinen Namen dazu.

Du kannst erst was unternehmen, wenn du den Dieb auf frischer Tat ertappst.

Wenn bei euch jeder von draussen in eure WG kann, dann sorgt dafür, dass man das nicht mehr kann oder wende dich an denjenigen, der für den Zugang der WG zuständig ist.

Wenn du eh bald ausziehen willst, wünsche dir, dass nicht noch mehr von dir abhanden kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht mal nachfragen dort bei den Erziehern oder den Betreuern. Frage mal nett ob ein kleiner eigener Kühlschrank dir besorgen kannst. Viel Glück 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe auf alle deine Sachen deinen Namen - OK, auf die Idee bist du sicherlich schon gekommen.

Aber in dein Duschgel machst du einen ordentlichen Schlag Finalgon-Creme. In die Milch einen Esslöffel Rhizinusöl. Und auch sonst bearbeitest du deine Sachen so, dass keiner es ein zweites Mal wagt, an deine Sachen zu gehen.

Klar, in der Zeit kannst du das Zeug selber nicht nutzen oder musst alles doppelt haben. Sieh es als Investition in die Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
20.10.2016, 16:44

Naja, erstens möchte ich nicht alles doppelt kaufen. Dazu gibt es in "unserem Kühlschrank" nicht genügend Platz. Zweitens könnte ich da ja wahrscheinlich schon fast wegen Körperverletzung angezeigt werden, glaube ich. Wenn ich da irgendwas gefährliches rein tue und das dann jemand "versehentlich" isst oder trinkt. Das mag ja dann dahingestellt sein, ob die Person das tatsächlich versehentlich tut oder nicht, aber ich glaube eine ernsthafte Option ist das nicht. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke ich könnte mich sogar damit strafbar machen.

1

So lange es nicht mehr wie Milch ist, würde ich da noch mal drüber weg sehen. Wenn es aber schlimmer wird Polizei einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmh solangsam wird ich mir Gedanken machen. Vlt eine kleine Kamera aufstellen? Oder ausziehen wenn es teurer wird zur Polizei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ganzschnell00
20.10.2016, 16:45

Bei Kamera ist wieder die Frage, ob man das darf. Natürlich gilt das Gebot, wo kein Kläger, da kein Richter. Also wäre das durchaus eine Option. Ich glaube allerdings, dass Ausziehen oder Polizei meht Sinn macht, auf lange Frist.

0

Ist doch ganz einfach: Extra Duschgeel kaufen und mit Klebstoff versetzen.

Oder es gibt Abführmittel mit Kokosgeschmack - da könnte man doch einen super Kuchen mit Backen ;)

Ich würd da an deiner Stelle mal kreativ werden. Und keine Nachrichten rumschicken da fühlt sich vll jemand angespornt danach.

Gruß Cynob

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung