Frage von Gedankenwirrwar, 45

Was kann ich gegen die Nervosität vor einer Präsentation und während einer Präsentation vermeiden?

Hallo, Community :)

Ich halte demnächst meine GFS und ich bin vor Referaten oder Präsentationen immer so aufgeregt, dass ich das Plakat nicht gescheit an die Tafel hängen kann. Meine Hand zittert dann immer richtig!

Während den Präsentationen werde ich auch immer ziemlich rot usw...

Was kann ich gegen die Aufregung tun?

Antwort
von cireball, 9

Das ist ganz normal. Der eine hat das weniger ausgeprägt, der andere mehr.

Versuche es einfach zuzulassen. Manchmal kann man auch einfach einen lockeren Kommentar bei Präsentation einfließen lassen...--(ach her jee. jetzt steht mir meine Aufgeregtheit im Weg)  und dann wird es besser.

Stell dir einfach vor, die Zuhörer sitzen da alle ohne Kleidung. Wie peinlich ! Und zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht.

Es gibt auch Atemübungen, mit denen man seine körperliche Anspannung etwas besser in den Griff bekommen kann. Atmung tief in den Bauch... dann musst du mal im Internet nachforschen.

Insgesamt kann ich dir aber mitteilen, dass meine drei Kinder das alle haben. Der eine erbricht ständig vor Vorträgen, die zweite bekommt Hektikflecken und die dritte stottert teilweise ;-)    Wenn man selbst eine positive Einstellung zu sich bekommt, dann kann das helfen. Lass es einfach zu. Gib deinem Körper nicht die Macht über dich. DU  hast das Sagen.

Tröstend möchte ich hinzufügen, dass sich das meist mit der Zeit verwächst. Soll bedeuten: es wird besser !   Ein bisschen Aufgeregtheit gehört allerdings auch irgendwie dazu. Dadurch wird Adrenalin frei und das kann hilfreich sein.!

Konzentriere dich einfach zu 100 % auf deine Präsi. Wenn du dich ernsthaft damit beschäftigt hast steht dir nix im Weg.

Ich drücke dir die Daumen

Antwort
von TheRisen, 5

-Hände hinter dem Rücken verschränken

-Klasse darüber aufklären, dass das bei dir normal ist (Ich zittere auch ganz normal im Alltag, und bei Chemie-Experiment hab ich das meiner Lehrerin einfach gesagt).

-"Bewegung über Füße usw. ablenken" einfach anstatt der Hände Füße bewegen -> Unauffälliger

Antwort
von AstridDerPu, 7

Hallo,

langfristig gesehen,

sind autogenes Training(lexikon.stangl.eu/735/autogenes-training/) aber auch andere Entspannungstechniken hilfreich, um seine Redeangst zu

überwinden, und sein Selbstbewusstsein und seine Selbstsicherheit zu stärken.

Weitere Tipps:

- Den Referatstext nicht auswendig lernen. Das führt nämlich meist dazu, dass man beim Vortragen zu schnell wird.

- Den Text trotzdem schriftlich ausformulieren, anhand des
ausformulierten Textes Stichwortzettel erstellen und das Referat in der
Schule anhand des Stichwortzettels vortragen.

- Den Vortrag vorher daheim schon mal vor dem Spiegel, vor Haustieren,
deinen Eltern, Geschwistern, Freunden, usw. üben. Letztere können dann
auch gleich ein Feedback auf mögliche Schwachstellen, Geschwindigkeit,
Länge usw. geben

- Wenn man vor der Klasse steht, sich einen Punkt weit im Raum suchen,
auf den man sich während des Vortrages konzentriert. Nicht auf
Mitschüler schauen, die Faxen machen können, die helfen einem nicht. Hat
man einen Freund in der Klasse, kann man sich auch auf ihn
konzentrieren und er kann einem gegebenenfalls aufmunternde oder vorher
abgesprochene Zeichen als Hilfestellung geben.

- Vielleicht auch mal einen Rhetorik-Kurs o.ä. an der VHS besuchen.

- Geburtstagsfeiern, Feierlichkeiten, Jubiläen usw. im Familien- und Freundeskreis oder auch im Verein sind gute Gelegenheiten, freies Sprechen vor Publikum zu üben. Im bekannten Rahmen unter ‚Gleichgesinnten‘ fällt es meist leichter, sich zu überwinden.

Viel Glück und Erfolg für das Referat!

:-) AstridDerPu

Antwort
von Bodybuilder99, 15

Nimm dir einen Stift in die Hand und bleib nicht die ganze Zeit auf einer Stelle stehen. Setzt dich auf einem Tisch zum Beispiel. Nimm dir in diesem Fall ein Beispiel an deinem Lehrer deiner Lehrerin und tuh das was Sie oder Er auch macht wenn was Sie oder Er was erzählt. Viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community