Frage von WonderLadyX, 93

Was kann ich gegen die Erpressung meiner Schwester tun?

Hallo. :)

Ich heiße Christine (Chrissi) und bin in der elften Klasse (G9). Im März werde ich 17 Jahre. Wir haben seit Anfang des Schuljahres einen Referendar in Deutsch, Geschichte und Politikwissenschaften. Er ist 23 (bald 24) und Mitte 2016 fertig mit seinem Studium. (Er wird dann vor allem die fünften und sechsten Klassen unterrichten, in einem anderen Schulgebäude.)

Er ist Co- Produzent bei unserer Theatergruppe und führt sozusagen die Regie. Dadurch habe ich ihn näher kennengelernt.

Ich war bisher nur einmal verknallt, hatte aber noch nie einen Freund und auch noch nie Gefühle wie bei ihm..

Er wohnt in meinem Dorf, das ungefähr 15 Kilometer von der Schule entfernt ist. Deswegen hat er mir angeboten, mich nach der Schule immer mit heimzunehmen.

Irgendwann haben wir angefangen, über Gott und die Welt zu reden und festgestellt, dass wir echt viel gemeinsam haben. Im Oktober hat er mir außerhalb der Schule das "Du" angeboten. Von meiner besten Freundin der große Bruder (25) hat zu Halloween eine große Feier veranstaltet, zu der auch besagter Referendar war. (Die beiden kennen sich aus dem Segelclub.)

Auf jeden Fall hat meine beste Freundin zu viel getrunken, wie die anderen auch, sodass er und ich die einzigen Nüchternen waren. Er hat mich dann abends nach Hause begleitet, weil es schon dunkel und spät war.

Vor meiner Tür hat er mich auf die Wange geküsst und dann haben wir uns richtig geküsst. Es war mein erster Kuss.. Wir waren danach beide erschrocken und haben das Thema totgeschwiegen.

Uns beiden war klar, dass das verboten und falsch ist, aber wir haben uns in einander verliebt. Fortan haben wir uns immer öfter getroffen, heimlich. In der Schule hat er mich ganz normal behandelt und ich habe nie mit jemanden drüber geredet..

Nun das Problem: Meine 18- jährige Schwester, die in die 13. Klasse geht, hat von Anfang an für ihn geschwärmt. Sie schwärmt allerdings jede Woche für jemand anderen und wechselt ihre Partner wie Unterwäsche. Mich nennt sie immer feige und langweilig, weil ich nicht rauche/ trinke und auch nicht gerne feiern gehe und noch keinen Freund hatte.

Nun hat sie rausbekommen, durch das Belauschen eines Telefonates, dass zwischen uns was läuft und sie hat mir angedroht, es jedem zu erzählen, wenn ich die Beziehung nicht beende. Wenn sie das macht, verliert er seinen Job, ich fliege von der Schule und meine Eltern bringen mich um. Sie ist, glaube ich, neidisch auf mich.. Dabei hat sie aktuell einen Freund. Aber sie hat gesagt, dass unsere Beziehung eh nicht lange hält und er mich eh bald langweilig finden wird, etc.

Ich habe auch einiges gegen sie in der Hand, was niemand wissen darf, aber ich kann sie doch nicht damit erpressen oder? Sie ist meine Schwester.

Antwort
von DesThatguFr, 31

Also.. was du natürlich machen kannst ist mit ihr REDEN ( also mit deiner Schwester ). Was bringt euch wenn ihr gegenseitig, Geheimnisse oder Sachen weitererzählt an andere, die euch oder ihr im Endeffekt schaden? Was ich aber auch komisch finde ist diese Beziehung die du zu deinem Lehrer hast, ich meine man darf das nicht als, vor allem Referendar, eine Beziehung mit einem Schüler/in führen. Wenn das die Schulleitung herausfindet wird er sicherlich suspendiert und du könntest auch in Schwierigkeiten geraten. Aber wenn du der Meinung bist diese Art von Beziehung nicht beenden zu wollen, dann mach nur weiter, aber bedenke das es vielleicht irgendein anderer Typ es mitbekommt und es dann weitererzählt....  also mach dir definitiv Gedanken darüber LG #D :)

Antwort
von PieOPah, 11

Mhhh. Erstens: es ist keine Erpressung.

Zweitens: Sie darf, eigentlich muss sie es sogar erzählen. Denn wenn man Kenntnis von einem Unrecht hat, darf man es nicht für sich behalten.

Drittens: Du fliegst nicht von der Schule und deine Eltern bringen dich nicht um. Du hast ja gar keine Schuld.

Prinzipiell - und der Referendar weiss das - sind solche Beziehungen nicht erlaubt. Es ist aber normal, dass Schüler für Lehrkräfte zuweilen schwärmen bzw. sich verlieben. Das liegt in der Natur der Sache: was man häufig und lange ansieht, entwickelt sich oft zu einem Objekt der Begierde.

Er muss das aber unterbinden und Abstand halten. Wenn deine Schwester dir einen klaren Ausweg nennt, dann nutze ihn auch und lege die Beziehung auf Eis, bis ihr dürft.

Prinzipiell gibt es aber die Regel (Sittengesetz), dass man Liebe nicht trennen darf. Leider wird dieses Gesetz aber heutzutage nicht mehr angewendet bzw. wurde durch andere Gesetze eingeschränkt.

Antwort
von domi158, 24

Ich verstehe nicht, was daran falsch sein soll. Solange er dich in der Schule nicht irgendwie besser bewertet, oder so und ihr nur außerhalb der Schule wie Freunde miteinander redet und in der Schule wie Schüler und Lehrer, ist doch alles gut, meiner Meinung nach

Kommentar von SaraWarHier ,

Da gibt es einen Haufen Menschen im Ministerium, die das nicht so sehen wie du...

Kommentar von belem3 ,

Nur müsste man es dafür beweisen können. Und wie kann man sowas schon beweisen? - Es sei denn, die Beteiligten sind so dumm und liefern die Beweise durch Geständnis selbst.

Antwort
von Mrpiggi211, 15

Wenn sie sich damit droht würde ich sie auch damit betrohen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community