Frage von emamu, 32

was kann ich gegen den Befall eines relativ großen Zimmers mit Motten tun?

Antwort
von Gandralf, 9

Hi, am besten versuchst du es mal mit Pheromonfallen. Kosten nicht viel und locken die männlichen Motten an. So können sie sich nicht weiter vermehren. Schau aber am besten mal in alle Ecken und Ritzen ob du da Mottenlarven entdeckt. Falls du welche findest, solltest du dir überlegen Schlupfwespen zu kaufen. Die benutzen die Motteneier um selbst Nachwuchs zu produzieren. Aber keine Angst. Schlupfwespen sind ganz harmlos und so klein das du sie gar nicht siehst. So biste aber auf der sicheren Seite. Und am besten Lavendelsäckchen in den Kleiderschrank hängen, denn das verhindert das Einnisten neuer Motten. Schau mal hier, da findest viele gute Infos zum Thema Mottenbekämpfung: http://was-tun-gegen-motten.de. Viel Erfolg mit der Plage! :-)  

Antwort
von TheAllisons, 25

Die Ursache des Befalls suchen und die Motte mit Mittel bekämpfen. Oder den Kammerjäger rufen

Kommentar von AlderMoo ,

So ein Schmarrn.

Fackel doch gleich das Anwesen ab, dann sind die Motten auch weg...

Antwort
von Darkabyss, 13

Das Problem hatte ich auch, selbst mit Insektenspray bleiben Kokons unbeschadet und diese sind oft sehr gut versteckt (zB CD-Hüllen). Bei starkem Mottenbefall würde ich auf jeden Fall zu einem Kammerjäger raten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten