Frage von Ipsy96, 99

Was kann ich gegen Angst in der WOhnung tun?

Hallo,

Ich hab mich hier und in diversen Foren informiert aber nichts passendes gefunden...

Erstmal zu meiner Person: ich bin 20 Jahre alt und in der Ausbildung. Ich habe einen Freund, wohne aber seit 6 Monaten in einer eigenen Wohnung (davor mit meinem ex Freund). Ich hab nie die Erfahrung gemacht alleine zu wohnen bis jetzt.

Als ich die Wohnung damals besichtigt habe,habe ich mich auch wohl gefühlt und hatte auch ein gutes Gefühl. Doch seit dem Umzug fühle ich mich da nicht wohl,man kann hier von Angst sprechen. Ich fühle mich die ganze Zeit beobachtet oder als ob jemand noch in der Wohnung ist,der dort nichts zu suchen hat. Es ist auch ziemlich ruhig in meiner Wohnung und würde mich wohler fühlen, wenn noch Nebengeräusche (zb Fernseher) zu hören sind, da ich das angenehm finde. Aber leider hat man mir erst nach dem Einzug mitgeteilt,dass Fernsehen nicht möglich ist (warum auch immer). Abends bzw. Nachts ist es dann besonders schlimm. Die Nachbarn machen ständig Lärm (lachen oder schreien rum) und dann erschrecke ich mich immer und kann dann erstmal wieder versuchen einzuschlafen. Auch das Gefühl, dass jmd. Einbricht werde ich einfach nicht los. Es geht schon so weit, dass ich bei meinem Freund schlafe und nur einmal die Woche kurz zu mir gehe,um Klamotten zu holen und zu waschen. Ich habe zwar damals beruhigungstabletten bekommen aber so wirklich was gebracht hat es nicht. Ich kann auch nicht auf Dauer bei meinem Freund unternommen,da er selbst kaum Platz hat. Wir haben zwar überlegt zusammenzuziehen ,aber das wäre aus finanziellen gründen erst im Herbst möglich. Vielleicht hat ja jmd. Von euch gute Tipps. Möbel umstellen,deko,warme lichter....hab ich schon ausprobiert leider ohne Erfolg...

Antwort
von regex9, 39
  • Du kannst doch auch Musik (über Radio/Computer/...) laufen lassen?
  • Bau dir eine Kissenburg :D
  • Positioniere Möbel, etc. möglichst so, dass sie Raum freigeben und keine unregelmäßigen Schatten werfen können (eingeordnete, einheitlich positionierte Objekte sind einfacher überschaubar, wirken nicht so unbekannt und erregen so auch weniger Angst)
  • Mache die Wohnung öfter bewohnbar - heißt, lade abends häufiger Gäste / deinen Freund zu dir ein. Umso öfter du nun nicht dort bist, umso mehr wird die unterschwellige Angst vor der Wohnung steigen, denn sie wird mehr und mehr Ausdruck eines unbewohnbaren Hortes. Du entfremdest dich von deiner Wohnung.
  • Schaff dir vielleicht ein Haustier an.
  • Falls du Fenster hast, lass sie ruhig angekippt, zumindest später in den wärmeren Frühlings-/Sommermonaten
  • Beheize deine Wohnung trotz alledem gut.
  • Mach abends Türen hinter dir zu.
Kommentar von Ipsy96 ,

Ich hab leider kein radio und nicht so viele Kissen. Das mit den Möbeln hab ich damals gemacht...für meine Freunde hab ich leider aufgrund der Ausbildung (2std pendeln) keine Zeit und die wohnen auch weit weg :D mein Freund will auch nie gern hin...Türen mach ich immer zu und lüften/heizen sowieso...für ein Haustier hab ich kein Geld :(

Kommentar von regex9 ,

Dein Freund hat das gleiche bedrückende Gefühl? Dann such nach einer neuen Wohnung.

Kommentar von Ipsy96 ,

Wie schon oben geschrieben wäre es aus finanzieller Sicht erst im Herbst möglich

Antwort
von Doroka555, 45

Hallo Ipsy96, verstehe es nicht ganz weshalb darf man in dieser Wohnung denn keine Fernseher haben ? Wohnst du im Erdgeschoss oder weiter oben ? Lade doch mal eine gute Freundin ein die mal eine Nacht bei dir bleibt vielleicht fühlst dich dann hinterher wohler oder übernachte mal öfters mit deinem Freund in deiner Wohnung um dich daran zu gewöhnen.

Welche Beruhigungstabletten hast du genommen ? bist du in psyschicher Behandlung ? Hatte dies Anfangs auch als ich in meine erste Wohnung gezogen bin hatte mich einsam gefühlt und auch immer das Gefühl jemand könnte einbrechen wohnte im Erdgeschoss jetzt wohne ich im zweiten Stock dort fühlt man sich auch sicherer.

Hat deine Wohnung einen guten Sichtschutz es könnte ja auch sein das du dich von deinen Nachbarn vielleicht beobachtet fühlst der Fall war bei mir mal als ich im Erdgeschoss wohnte.

Kommentar von Ipsy96 ,

Zweites OG. Die Vermieterin will mir den Grund nicht nennen,find ich auch komisch...wie bei einem anderen user geschrieben hab ich durch die Ausbildung null Zeit für Freunde :( ich weiß nicht wie die heißen. Habe seitdem ich bei meinem Freund schlafe nicht mehr genommen weil ich mich dort wohl fühle. Sind auf jeden Fall Homöopathische..in psychischer Behandlung bin ich nicht. Wegen dem Sichtschutz: ja ich hab ein großes Fenster und gegenüber sind Nachbarn. Habe allerdings Gardinen sodass die nicht reinschauen können ;)

Antwort
von MrChickenKing, 41

Stelle Musikboxen auf und spiele deine Lieblingsmusik ab oder Skype mit deinen Freunden. Lasse am besten eine kleine Lampe im Nebenzimmer  an die nicht so viel Strom frisst :) Oder besorge dir ein kleines Haustier z.b. Merschweinchen, Hamster oder Vögel. Schließe sonst deine Türen einzeln ab um dichh sicherer zu fühlen oder lass Fester auf um die Natur zu hören :D Ich hoffe ich konnte dir helfen

Kommentar von Ipsy96 ,

Die Sache mit Skype hab ich öfter probiert aber irgendwie ist mir dann trotzdem nicht wohl :( hab ja nicht einmal genug Geld um mir einen vernünftigen Stuhl zu leisten...hocke immer nur am Schreibtisch und das geht an den rücken :(

Kommentar von MrChickenKing ,

Hmm sonst währe die Idee mit dem zusammenziehen am beste  :/ Sry das ich dir nicht helfen konnte

Kommentar von Ipsy96 ,

Macht nichts...ich freue mich viel mehr,dass sich user wie du auch Gedanken zu solchen Problemen machen und helfen wollen :)

Kommentar von MrChickenKing ,

Kein Problem ^^ Aber versuchs mal mit der Musik und dem Licht oder rede laut mit dir selber :D Hilft mir auch inmer wenn ich allleine zuhause bin (Zu not schlaf mit einer Waffe unter dem Kopfkissen xD)

Antwort
von Kapfenberger, 40

Hmm, ziemlich heikles Thema.
Ich würde dir raten ein haustier zu besorgen, mehr fällt mir nicht ein, da du schon mit Licht, Möbel umstellen usw. versucht hast.
Ich hoffe das du deine Angst überwinden kannst.
Mfg

Kommentar von Ipsy96 ,

Ich hätte echt gern ein Haustier aber mir fehlt das Geld und die Zeit :(

Kommentar von Kapfenberger ,

Oh dann sorry das ich nicht helfen konnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten