Was kann ich für sie tun Weiß nicht weiter Depressionen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die KLinik nicht helfen konnte,kannst Du das auch nicht! Sie soll nochmal einen Versuch starten,aber Sie sollte auch Hilfe annehmen wollen,das findet ja im Kopf statt! Du kannst Ihr helfen,indem Du Ihr nochmal einen KLinikaufenthalt einredest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte schon sagen, gib ihr was zu essen, aber das hilft ja nicht, wenn sie es später wieder auskotzt...

Als ihre Freundin kannst du eigentlich nichts weiter tun als ihr immer wieder klar zu machen, dass sie wirklich ein Problem hat, dass sie mit ein paar Pfund mehr auf den Rippen viel hübscher wäre, dass du dich um sie sorgst und willst dass es ihr besser geht usw.

Also emotionale Untertützung, eine echte Freundin sein halt. Den Rest kannst du nicht beeinflussen, dafür braucht sie professionelle Hilfe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele werden von Mediation und Yoga geholfen. Sonst, das was du machen kannst ist wahrscheinlich nur zuhören und da sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Redd doch mal mit ihren eltern und gehe sie besuchen, kocht was zsm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomrossel
22.07.2016, 17:28

Habe doch gesagt, dass sie sich mom. nicht treffen möchte und kochen als Vorschlag wird sie nicht glücklich machen schätze ich :/

0
Kommentar von Nividia2
22.07.2016, 17:30

Auch wenn sie sich nicht treffen möchte, geh einfach mal zu ihr. Glaub mir sie sagt das einfach nur weil sie selbst depressiv ist aber geh einfach mal zu ihr ohne bescheid zu sagen, vertrau mir das wird sie glücklich machen

1
Kommentar von Nividia2
22.07.2016, 17:36

Kein problem. Wünsche dir und deiner Freundin viel Glück! :-)

0

helfen ohne fachliche anleitung sehe ich als fraglich? denn die leitensverlängerung könnt die folge sein?

frage dort an

http://www.dick-und-duenn-berlin.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?