Frage von Lorbeercat, 76

Was kann ich für meinen Hund tun,wenn er Fieber hat?

Mein Hund - Labradorhündin, 4 Jahre alt, gegen alles geimpft - wurde heute zuerst nervös und überaktiv, jetzt liegt sie schwach in der Ecke, ihre Nase ist sehr trocken und heiß. Was kann ich tun, wenn mein Hund Fieber hat ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von puma1412, 62

Ab zum Tierarzt und schauen das deine Fellnase ausreichend trinkt. Die Temp. bei hunden Beträgt in der Regel ca. 38°C. Dir sollte klar sein das der Hund ja sowieso eine höhere Temp. hat als Menschen, es jedoch für unsere Lieblinge bei 40° auch sehr gefährlich werden kann.

Kommentar von Lorbeercat ,

Ich wäre schon längst zum Arzt hin, aber es ist abends halb acht, zudem besitze ich diese Woche gerade mal noch 15 Euro, was nicht reichen wird, schätze ich ein. Ich denke ich muss morgen früh erst mal da anrufen und das mit denen klären. Ich werde Hundi beobachten und ihr wenn falls ein paar kalte Umschläge um die Beinchen geben, was bei Kindern ja auch hilft. Trinken tut sie  zumindest und mit dem Kindertermometer, dass im Ohr misst, zeigt es mir überhaupt keine höhere Temperatur an, was mich wundert.

Kommentar von puma1412 ,

Die Temp. beim Hund wird am besten über den After gemessen.

Antwort
von Delveng, 53

@Lorbeercat, 

eben komme ich gerade vom Tierarzt zurück.

Dort war ich mit meiner Hündin, weil sie krank ist. Wäre das nicht auch eine Idee für dich?

Kommentar von Lorbeercat ,

Sie hechelt nicht, sie hat laut Ohrmessgerät kein Fieber, aber sie hängt schlapp rum und die Nase ist warm. Ich mache ihr vor morgen früh ein paar lauwarme Wadenwickel, wie ich es als Mutti weiß und als Masseur gelernt habe. Sonst rufe ich morgen früh gleich den Doc an und muss mit ihm abklären, ob ich die Behandlungsgebühr in ein paar Tagen nachreichen kann, weil ich auch gerade noch 15 Euro habe bis Weihnachten und eigentlich davon Essen kaufen muss.

Antwort
von MiraAnui, 32

Geh zum Tierarzt?

War ich heut auch, hat mich wieder 67€ gekostet und an Monath 80

Antwort
von pilot350, 47

Na ab zum tierarzt, das kann gefährlich sein. Gehe sofort hin!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community