Frage von Lauri0900, 23

Was kann ich für langen frischen Atem machen?

Mudspülungen oder Zahnpasta

Antwort
von Besucher12345, 12

einmal am Tag Mundspülung. Nicht übertreiben damit sonst machst du deine Mundflora kaputt damit! Sonst zwischendurch Mundspray (auch nicht übertreiben) oder Kaugummis.

Antwort
von BiggerMama, 3

Wenn Dein Atem nicht frisch ist, kann das auch andere Ursachen als mangelnde Mundhygiene haben.

Z. B. könntest Du Dich mit Helicobacter pylori infiziert haben. Das ist ein Bakterium, das sich im Magen aufhält und einen üblen Atem verursacht.

Ein schlechter Zahn kann ebenfalls die Mundflora stark beeinträchtigen.

Kardamom kauen soll außer regelmäßigem Zähneputzen die Mundflora positiv beeinflussen.

Antwort
von nasenbaer22, 15

Beides hilft, Aber die Ursache deines nicht so angenehm riechenden atems sollte hier erstmal gefunden werden.

Kommentar von Besucher12345 ,

Ja stimmt könnte zb auch an Bakterien im Magenbereich liegen, wenn du wirklich starken Mundgeruch haben solltest.

Antwort
von PleasedontBanMe, 10

Lol beides, du musst dir ja auch die Zähne putzen. Also was ich aber noch zusätzlich zu zähne putzen und mundspülung empfehlen kann ist eine Zungenreiniger. Extrem gut macht die zunge wieder kirschrot und trägt auch viel zu einen guten geruch herbei

Antwort
von Sib1234, 7

Viel und ehrlich lächeln dann geht die angestaute Luft die den Atem unrein macht heraus, und er wird von selbst rein. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten