was kann ich dem Haarausfall entgegen setzten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Neben all den Sachen und Tests und Hautarztbesuch kann ich die Vichy Ampullen sehr empfehlen. Die gibt es zum Beispiel  in der Apotheke für ca 40 Euro. Hört sich erstmal viel an, aber es ist besser als keine Haare. Irgendwann muss man halt anfangen in sich zu investieren ;)    es ist nicht das Allheilmittel und du musst nach der Ursache suchen. Aber sie helfen wirklich den Ausfall in den Griff zu kriegen. Unbedingt täglich oder jeden zweiten Tag verwenden bis die Packung alle ist (nicht ein mal die Woche, wenn du mal dran denkst)  eine Ampulle reicht auch für 3,4 mal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zuerst musst du testen, ob ein mineralmangel vorliegt. profylaktisch eisen zu nehmen ist Unsinn. wirksame mittel sind die auf hormonbasis, regaine (gibt's für Männer und Frauen) und el cranell. zusätzlich kann man gesundes nachwachsen mit pantovigar kapseln ankurbeln. weiterhin schilddrüsenwerte prüfen lassen, da liegt auch manchmal der Hase im pfeffer. zink ist manchmal verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sesames
12.04.2016, 20:11

Danke! Das hilft schonmal sehr weiter :)

0

Was möchtest Du wissen?