Frage von IsiKitty, 67

Was kann ich dagegen tun(Aphthe)?

Ich habe seit einigen Tagen auf der Unterlippen-Innenseite einen länglichen weißen Fleck der sehr schmerzt und brennt wenn etwas draufkommt. Ich vermute mal dass es eine Aphthe ist. Ich kann garnicht mehr normal essen, trinken, reden, schlucken,... Weiß jemand was ich machen kan damit es schneller weg geht? Oder damit es aufhört weh zu tun und zu brennen? Ich hätte das Ding am liebsten bis Silvester (innerhalb von 2 Tagen) weg, damit ich wenn wir zu Verwandten Silvester feiern gehen normal essen und sprechen kann.

Antwort
von DrPsych0, 47

Kamillentinktur aus der Apotheke holen und punktuell mit einem Wattestäbchen auftragen

Kommentar von IsiKitty ,

Danke probier ich mal aus :)

Antwort
von MaSiReMa, 37

Hallo,

ich denke, in 2 Tagen ist die Aphte soweit abgeheilt, das Du Dich ganz normal verhalten kannst (essen, reden, ect.)

Gegen die Schmerzen kannst Du Kamistad-Gel aus der Apotheke holen, das betäubt die Stelle ein wenig.

LG

Kommentar von IsiKitty ,

Danke hol ich mir morgen in der Apotheke :)

Kommentar von Saurier61 ,

dolodobendan Lutschtabletten  helfen besser und länger als Kamistad-Gel..

 auf die schmerzende Stelle legen, also hier zwischen Lippe und Zähne legen..

 ich hab die letztens bei einer Zahnfleischentzündung so benutzt...hat nicht nur die Schmerzen sondern auch noch die Entzündung beseitigt..

Kommentar von MaSiReMa ,

Auch ne gute Idee, wie bist Du denn darauf gekommen?

Werde ich nächstes mal bei Sohni ausprobieren. Der hat damit laufend Probs. Danke für den Tipp. ;o))

Kommentar von Saurier61 ,

ich hatte kein Kamistadgel und auch keinen Kalmuswurzeltee zu Hause.. war eigentlich nur eine Notlösung...

Kommentar von MaSiReMa ,

;o)) Gut für Sohnemann.

Kommentar von Saurier61 ,

kauf deinem Sohnemann eine Kinderzahnbürste 0 bis 6 Jahre sehr weich... und Ajona Zahncreme... dann verringert sich das auch mit den Zahnfleischentzündungen weil damit das Zahnfleisch A) nicht mehr so gereizt wird und B) die Zahncreme das Zahnfleisch kräftigt..

 die Zähne werden auch mit einer weichen Zahnbürste richtig sauber, die Bürsten nutzen sich nur schneller ab...aber man sollte ja sowieso jeden Monat eine Neue nehmen..;)

Kommentar von MaSiReMa ,

Er hat eine Elektrische, vom Kiefernorthopäden empfohlen, da er eine Klammer trägt und über kurz oder lang eine feste bekommt. Er benutzt Elmex für Kinder und Elmex Gelee.

Das Zahnfleisch ist nie bei ihm entzündet, da er aber eine Mastozythose hat bekommt er dementsprechend oft Herpes und/oder Aphten, aber trotzdem Danke. ;o)

Antwort
von Hoegaard, 34

Kamistad-Mundsalbe ist zur Linderung ganz hilfreich. Ein Mittel, das die Aphthe verschwinden lässt, gibt es aber nicht.

Kommentar von IsiKitty ,

Danke ich frag gleich morgen danach in der Apotheke :)

Kommentar von Saurier61 ,

doch gibt es... mit Kalmuswurzeltee spülen...

 das hilft sogar bei Zahnfleischabzess und Herpesbläschen...1 Teel. auf 1 Tasse kochendes Wasser 15 Min ziehen lassen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten