Frage von Geraldianer, 64

Was kann ich dagegen tun, ständig von Telekommunikationsunternehmen belästigt zu werden?

Ich bin Kunde der Telekom beim Festnetz und von BASE beim Handy. Obwohl ich in der Vergangenheit sehr schlechte Erfahrungen mit mit dem Geschäftsgebaren der Telekom gemacht habe, möchte ich meine Tarife nicht wechseln.

Tatsächlich rufen aber sehr häufig (angebliche?) Mitarbeiter beider Unternehmen bei mir an und möchten für mich vollkommen unpassende Tarife verkaufen.

Gibt es Möglichkeiten diese äußerst lästigen Anrufe abzustellen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FeeGoToCof, 64

Nicht ans Telefon gehen. Und wenn doch, dann fragen sie ja meistens, ob sie gerade mit dem Vertragsnehmer "XY" telefonieren. Einfach verneinen. Sie fragen dann, wann "XY" zu Hause wäre. Dann antwortetst Du: gegen Mitternacht... Irgendwann geben sie auf.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Oh, vielen Dank, für das Sternchen *, LG, F.

Antwort
von Telekomhilft, Business Partner, 44

Hallo Geraldianer. Zuerst möchte ich um Entschuldigung bitten - ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das lästig werden kann.

Und zumindest für unseren Part kann ich sehr gerne prüfen, ob die Anrufe wirklich von uns kommen. Wenn ja, dann werde ich Ihre Rufnummer in eine Sperrliste eintragen.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Kommentar von Geraldianer ,

Wo muss ich mich melden, wenn ich auf die Sperrliste möchte? Gibt es beispielsweise eine E-Mail Adresse oder einen Link?

Antwort
von Eselspur, 51

Es gibt ziemlich unfreundliche Methoden...

Bei mir war es eine Zeit lang mit Telefonmarketing-Unternehmen ziemlich schlimm. Ich habe mir angewöhnt, bei unbekannten Nummern und besonders bei unterdrückten Nummern nicht immer abzuheben und wenn doch, höflich un bestimmt gleich zu sagen, ich habe kein Interesse. (Nie auf eine Diskussion einlassen, wenn du nicht willst!)

Nach kurzer Zeit haben die Anrufe - bis auf seltene Ausnahmen - aufgehört.

Antwort
von creator78, 39

Ich habe mich bei unbekannten Nummern mit einem falschem Nachnamen gemeldet. Als ich gefragt wurde ob Herr "sowieso" zu sprechen wäre, habe ich gesagt, das Sie sich verwählt haben müssen.
Und,......ich hatte meine Ruhe.
Bei falschen Verbindungen löschen Sie wahrscheinlich die Nummer aus Ihren Verteilern.
Mfg creator78

Antwort
von Josefiene, 41

Sage denen einfach , dass sie dich nicht mehr anrufen sollen, wenn sie Mitteilungen an dich haben,  dann sollen sie es dir per Post zusenden

Kommentar von Geraldianer ,

Das habe ich schon mehrmals getan. Das ist nach meiner Erfahrung leider vollkommen nutzlos.

Kommentar von Josefiene ,

Bei mir hat es so funktioniert.  Musst vielleicht etwas energischer reagieren. Sag denen , wenn die Anrufe nicht aufhören, wechselst du den Anbieter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community