Frage von roybella, 49

Was kann ich dagegen tun ich habe angst?

Hi ich bin 12 weiblich und habe jeden tag mit meiner mutter streit...so dolle dass ich sie so manches Mal killen könnte oder immernoch kann ;-)..jedes mal wirft sie mir Sachen an den Kopf :Du bist soo faul du machst nichts du bist wie dein Vater:träge,faul und selbst nie was machen...ich darf nie was alleine machen das ist das Problem..ich habe 3 hamster und die würde ich gerne alleine immer füttern mit den spielen und das gehege reinigen aber ich darf das nicht und sie meint dann du bist zu klein du spielst nur rum das ist arbeit und kein spiel...und wenn ich das mal heimlich mache kommt sie gleich an schreit mich an und sagt das geht so und so boh wie du das machst du bewegst deine Hände wie ein kleinkind..und jetzt sagt sie immernoch du musst üben und wenn du in der arbeit eine 3 oder 4 schreibst kommt ein hamster weg...ich sei ja eh so unselbstständig und könnne mich nicht alliene drum kümmenr... ist die irgendwie krank in der >Birne sie meckert nur rum ich darf nicht mache und schreit mich an dass ich nichts mache??? wie kommt sie endlich mal wieder zur fernunft??? und ich möchte nicht dass ein hamster wegkommt..und sie macht das...ich kriege richtig druck dass ich in der schule ggut sein muss

Antwort
von Shaokid, 19

Hallo,

falls es wirklich so ist wie du sagst, dann wende dich an einen Vertauenslehrer, den/ die Schulsozialarbeiter/in oder zur Not ans Jugendamt. Frag mal nach einer Famielienhilfe. Ansonsten versuch doch mal dich mit ihr zusammenzusetzten und zu reden. Du könntest dich sogar an deinen Kinderarzt wenden, wenn du dich nicht traust alleine zu Jugendamt zu gehen. Das mit dem Druck den deine Mutter bezüglich der Schule auf dich ausübt, ist psychische Gewalt oder auch Erpressung. Deine Hamster  sind schließlich Lebewesen und haben auch eine Bindung zu dir. Sie leiden also auch, wenn sie weggegeben werden, ganz zu schweigen von dir selbst natürlich.

Alles, alles Gute.

Antwort
von TraumtaenzerinB, 19

Hey. Vielleicht solltest du dich einfach mal mit deiner Familie an einen Tisch setzen und ihnen sagen, dass du jetzt schon 12 bist und du langsam lernen willst selbstständiger zu sein. Komm auf sie zu, dann wird sie sicher sehen, dass es dir ernst ist. Schlag ihr doch mal vor, dass ihr nächstes mal zusammen den Käfig reinigt. Dann kannst du das das nächste Mal alleine und sie muss sich dann nicht mehr darum kümmern. Sag ihr auch was dich stört.. z.b., dass sie dich anschreit. Allerdings solltest du auch ruhig bleiben und überlegen, wann rumschreien gerechtfertigt ist und wann nicht ;) Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten