Frage von juristenkind, 48

Was kann ich dagegen tun, dass mein Vater so gefühlslos ist?

Also er ist immer so kalt bei emotionalen Sachen, manchmal ziemlich arrogant und achtet eben viel auf so eitle Sache wie Erfolg, Arbeit, ruf, aussehen etc.

Antwort
von julianne333, 15

Es gibt viele Menschen die ihre eigenen Gefühle und Emotionen einfach nicht zeigen können weil sie es als Kinder schon nicht gelernt haben. Ihn wirst du nicht verändern können, nur deine eigene Sichtweise auf ihn.

Wenn er streng ist und will das du gute Noten und Erfolge im Leben hast ist das seine Art dir zu zeigen das du ihm wichtig bist. Weil er sich wünscht das du eine gute Zukunft hast und im Leben das erreichen kannst was du willst. 

Antwort
von Felix4932, 10

Ich habe mal einen Psychologiekurs an unserer Uni belegt. Da ging es um Kompensation von Gefühlszuständen. Es kann sein, dass das Verhalten deines Vaters von persönlichen Problemen her rührt.

Heißt, vielleicht ist dein Vater ja innerlich unsicher bei gefühlsbetonten Situationen und kompensiert diesen Gefühlszustand indem er das Gegenteil davon macht, was man in der Situation erwarten würde.

Ich würde an deiner Stelle das Problem nicht plump ansprechen, sondern auf einen ruhigen Moment warten, an dem ihr zusammen ohne Ablenkung sprechen könnt. Ist ein schwieriges Thema.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen!

Antwort
von Kati2OO, 8

Du kannst ihn nicht verändern, höchstens widersprechen und ihn auf andere Gedankengänge lenken. Zum Beispiel: Was macht Erfolg und viel Geld für einen Sinn, wenn du diese Nacht stirbst? Wieviel ist dir eine Beziehung wert? Was bedeutet Glück für dich? 

Oft hängt Perfektionismus, Arroganz,... mit den eigenen Wertevorstellungen zusammen, die sich schon in der Kindheit anfangen zu bilden. Versuche ihn zu überraschen, wie anders die Welt in einer anderen Perspektive aussehen kann.

Aber bitte passe dabei auf, dich nicht selbst bei diesem Ziel zu verlieren. Die Frage ist doch vielmehr, wie DU damit klar kommst, dass dein Vater dir gefühlskalt begegnet. Wenn es dich sehr belastet, solltest du unbedingt mit jemanden Vertrauten darüber reden und dir Stärkung holen. Suche nach Jemanden, der dir vorlebt, wie ein einfühlsamer, liebevoller Vater ist.

Antwort
von Popcorn33358, 15

Naja, vielleicht kannst du ihm ja klar machen, dass es dir wichtig ist, Gefühle zu zeigen, indem du ihn halt mal umarmst, oder ihm nen Kuss auf die Wange gibst oder so... Vielleicht denkt er einfach, dir seien solche Sachen halt nicht so wichtig?

Antwort
von teddy1202, 1

Vielleicht ist dein Vater einfach unsicher. Er weiß nicht, wie er sich dir gegenüber verhalten soll. Und dann ist er ruppig. Sei lieb zu ihm, sag ihm aber auch mal, was Sache ist - dass du dich unsicher und traurig fühlst.

Antwort
von LMAADF, 14

Ist halt ein Jurist, was erwartest du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten