Frage von theartistlina, 4

Was kann ich dagegen tun, an meinem Geburtstag ao traurig/depressiv zu sein?

Hallo, Ich hatte vor 2 Jahren schonmal schwer mit Depressionen zu kämpfen. Morgen ist mein 17. Geburtstag und mir geht es schon seit 2 Wochen miserabel. Ich habe so Angst vor meinem Geburtstag und will ihn einfach nur so schnell wie möglich rumkriegen. Früher war das für mich so ein toller Tag, ich habe schon 3 Monate vorher angefangen, die Tage zu zählen. Aber die letzten 2 Geburtstage waren die Hölle für mich. Ich habe mich an meinem letzten den ganzen Tag eingesperrt und habe nur geweint. Irgendwie ist das so ein schlimmer Tag für mich, weil ich das Gefühl habe, mir läuft die Zeit davon und ich wäre schon so alt und vor allem habe ich so Angst davor, Freunde oder Familienmitglieder zu verlieren. Und an meinem Geburtstag kann ich an nichts anderes denken, als an den Tod und dass ich meine ganze Zeit nur verschwende und das leben so kurz ist. Ich weiß auch nicht..das mag sich für die meisten total dumm anhören, aber ich weiß nicht mehr, was ich tun soll...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von TeddySocke, 3

Leg die ganzen schlechten Gedanken für deinen Geburtstag bei Seite. Konzentriere dich auf deinen Tag, schließlich soll es ein schöner Tag werden. Erinnern dich was du vor drei Jahren gemacht hast, das du aufgeregt die Tage gezählt hast und versuche dir das immer wieder in Erinnerung zu bringen, damit es ein schöner Tag wird. Denk an diesem nur an schöne Dinge und lass die schlechten beiseite.

Antwort
von ChromJunge, 3

Sprich mal mit einer Person aus deinem Umfeld darüber.. Mama Papa oder ein guter Freund

Wenn nicht geh mal zum Psychologen, keine Angst der beisst nicht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community