Was kann ich dagegen machen, wer kennt das auch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey..
Tut mir erst mal leid das zu hören..

Du bist kein Opfer!
Niemand ist das. Schlag zurück. Lass dir das nich gefallen.
Lass dich von denen nich kaputt machen. Kopf hoch und da lächelnd rein, egal wie schwer das is. Wenn sie sehen das sie dich nich brechen können werden sie erstmal schlucken.

Ich kenn das.
Aber es wird besser!
Du musst an dich selbst glauben!

mobbt dich jeder oder hast du auch Freunde oder unbeteiligte?

Ich wünsch dir ganz viel Kraft und Erfolg!!
LG Michelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maldyolo
12.03.2016, 20:18

Hi Danke :( bei mir passiert es eher auf seelische Art :( , man wird ausgelacht und ausgegrenzt und alles ist falsch was man macht und man muss sich immer Schimpfwörter anhören :/ in der klasse hab ich garkeine Freunde nur ausserhalb hab ich ein paar wenige Freunde, aber selbst mit dem schreib ich nur noch über WhatsApp, da ich nur noch aus angst für Gymnasium lerne :/ noch dazu macht es mit meiner Krankheit schlimmer, habe ne Autoimmunerkrankung (hashimoto) dadurch ist man ständig schlapp und auch das geht noch auf die physische, bin jetzt deswegen beim Arzt zu Behandlung und muss Tabletten nehmen :( das erste mal bin ich wegen mobbing sitzen geblieben und jetzt habe ich schon wieder angst die 10.klasse nicht zu schaffen dann noch der ständige Druck von den Lehrern :( dabei geh ich auch noch zur mathe Nachhilfe

0
Kommentar von michellebo
12.03.2016, 20:30

Du solltest versuchen dir nichts einreden zu lassen. Nicht alles was du machst ist falsch! Noten definieren nicht deine Intelligenz!! Die sind alle bloß Neider, unzufrieden mit sich selbst oder haben kein Selbstwertgefühl. Akzeptierst du dich denn so wie du bist? also gefällst du dir so wie du bist? Dann sprich doch vlt mal in einer ruhigen Minute mit dem Vertrauenslehrer oder so? das du im Moment sehr viel Stress hast und du nich so unter Druck gesetzt werden möchtest?! Und es ist überhaupt nicht schlimm sitzen zu bleiben! Das is keine Schande und auch kein Weltuntergang. Ist denn von den Freunden Jemand dabei dem du vertrauen kannst und dem du alles erzähl'n kannst?

0

Du bist nicht Eminem! Und wirst es nie sein! Es ist DEIN Leben, und es gibt eine Menge Möglichkeiten, etwas daran zu ändern!

Nachhilfe zum Beispiel! Oder einen Schulwechsel - man kann auch ohne Abi glücklich werden!

Dich in eine Welt hineinzuträumen, indem du dir mit tapferem Leiden den großen Sonderpreis verdienst, endet immer mit einer Enttäuschung. Natürlich ist es toll, wenn dir die Musik Kraft gibt - aber du solltest dich nicht immer nur darauf verlassen!

An wen hat Eminem denn damals geglaubt? Nur an seine Vorbilder, oder auch an sich selbst???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maldyolo
12.03.2016, 15:00

Ich weiß ja das ich nicht eminem bin, hab ich ja auch nicht behauptet, Nachhilfe nehme ich schon lange in mathe und hab trotzdem ne 4 :(

0

Puh, schwierige Lage.

Musik kann ein Ventil sein für Kummer, Wut und Hass, damit hast du ja die Erfahrung gemacht! Musik hat mir auch früher Kraft gegeben, doch:

Musik kann dich nicht aus deiner Lage befreien! Du kannst dich nur von diesem Mobbing befreien indem du deinen Mund aufmachst und darüber sprichst! Mit Lehrern oder Eltern, das hilft, wirklich!

Die letzten werden die ersten sein, so steht es in der Bibel!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung