Frage von Lukaslkasdf, 63

Was kann ich dagegen machen, denn dass ist unfair er saß 1 Platz neben mir?

Ich bin vor 1 Monat mit meinem 2. Klasse Ticket mit der Deutschen-Bahn gefahren. Ich und mein Kumpel fuhren 10min bis eine Kontrolleurin kam und 60 Euro verlangte denn wir saßen unbewusst in der 1. Klasse, dass half aber alles nicht denn die Kontrollerin zeigte keine Einsicht. Kurz darauf kam die Rechnung (60 Euro), ich und mein Kumpel haben daraufhin Einspruch erhoben. Vorgestern kam dann eine Antwort ich muss 60 Euro zahlen und mein Kumpel nur 20

Antwort
von jen687, 14

Jeder Fall wird einzeln behandelt. Also kann dass durchaus sein. Dass kommt darauf an was dein Kumpel genau geschrieben hat und was meine Kollegin in das Feld Bemerkungen rein geschrieben hat. Je nach dem wie ihr euch Verhalten habt wird das zusätzlich in der Fahrpreisnacherbung vermerkt. Ach so und lesen wäre vorteilhaft. In der 1. Klasse ist dass deutlich und mehrmals gekennzeichnet...

Antwort
von CuteBlackCat, 41

Warum muss er nur 20€ zahlen und du 60?

Kommentar von Lukaslkasdf ,

das weiß ich auch nicht

Antwort
von 19hundert9, 47

1. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Ihr wart nunmal mit einem 2.Klasse-Ticket in der 1. Klasse und das ist nicht erlaubt.

2. Weißt du warum dein Kumpel weniger zahlt?

Kommentar von Lukaslkasdf ,

Wir haben jeder für sich einen Einspruch erhoben aber haben eigentlich das gleiche drin stehen bei ihm steht noch dabei im Brief : Diesmal kommen wir ihnen allerdings entgegen und reduzieren unsere Forderung auf 20 Euro

Kommentar von 19hundert9 ,

Phu, hab ich so noch nicht erlebt, aber hast du auch schon mal mit deinem Freund geredet? Vielleicht ist er ja so nett und willigt ein dass ihr beide halbe-halbe macht von den insgesamt 80€.
Aber das muss er natürlich nicht, ist anscheinend blöd gelaufen für dich, keine Ahnung warum das so ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten