Was kann ich bzw. was können wir gegen die Verbreitung von Vorurteilen tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erstens kannst du ein Beispiel sein, aber ohne zu belehren, das nervt  die meisten.

Und zweitens versuchen, den Menschen in deiner Umgebung ihre Angst zu nehmen, denn Vorurteile kommen durch Angst, sei sie rational oder irrational.

Egal was du tust oder sagst ,jeder denkt sowieso von dir was er will.Deswegen kannst du eh das tun ,was du von Herzen willst. Du musst niemanden etwas beweisen oder etwas veteidigen.Fühl dixh nicht im Zwang.Leute die zu voreilig urteilen wollen die Dummen sein. Im Unwissenheit zu sein ist einfach und somit kann man sich selbsttäuschen. Die Menschen ahben Angst .Die Vorurteile dienen als Schutzfunktion , da die Menschen oft nicht bereit sind Fremdes anzunehmen.Sie fürchten sich vor eine Veränderung mit der sie in der Zukunft im glauben scheinen nicht klar zukommen zu können. Die Menschen klammern sich an die Vergangenheit und halten Dinge von Außen und von innen Fest.Tja solange der Mensch dieses nixjt ablegen kann ,werden Vorurteile immmer ein Bestandteil unseres Lebens sein.

Vorurteile werden immer dann abgebaut, wenn die Menschen mit den Zielen ihrer Vorurteilen in Kontakt kommen.

Neue Menschen erschaffen

Die Wahrheiten offen auf den Tisch legen.

Wir alle sind nicht vorurteilsfreie Menschen. Und das ist nicht schlimm.

Jede Information, die Du erhältst, macht Dich nur wissender.

Mit den vielen  Infos musst Du nur richtig umgehen können, dabei auch abwägen, wie sie Dir bei Deinen Entscheidungen nützen.

Wenn Du dann in der Praxis Deine Vorstellung oder auch Vorurteil bestätigt bekommst, wird daraus ein Urteil.

Ein Beispiel:

Du willst eine Reise an einem fremden Ort buchen, Du erkundigst Dich doch aus dem Reiseführer oder im Internet über die interessanten Dinge, die Du dort erwartest. Mit diesem Vorurteil reist Du los, mit einem Urteil kehrt Du heim.

Man kann/sollte Behauptungen nicht ungeprüft übernehmen.

 „Verallgemeinerungen “ und  „Verabsolutierungen " sollte man immer ablehnen und umgehend  berichtigen. 

Vorurteile hört sich irgendwie negativ an.

Ich bevorzuge ja Bedenken.

Bedenken ist eine kluge Entscheidung, da man sich erstmal überlegt und informiert bevor man sich zu etwas entscheidet.

Was möchtest Du wissen?