Frage von YoloEYY, 69

Was kann ich besser machen, und schaffe ich 30kg abzunehmen?

Hallo, ich W mit 1,55m und 70kg 🙈 möchte versuchen möglichst gesund abzunehmen und dazu gehört auch sport das weiß ich :) ich möchte wissen ob ich 6 Monate durchhalte um 30 kg abzunehmen und stele jetzt meine persönliche Einstellung 🙊. Ich mag nicht gerne sport machen,(das gebe ich zu) Ich gebe halt immer schnell auf und daher sind feste zile immer schwierig zu erreichen. Und ich wiege mich halt jeden tag oder jeden 3 Tag kommt drauf an und wen ich Dan doch mehr wiege Dan bin ich mega genervt und esse noch mehr 😶, Und nach den essen hab ich schuld gefülle und bereue es meistens. Ich bin eine Person die nicht gut im Ausdauer ist. Und im joggen bin ich auch nicht die beste XD wir haben zwar einen großen Garten (wir sind vor 2 monate umgezogen) aber bin noch nie gelaufen im Garten bzw. Sport gemacht. Ich gehe auch nicht oft draußen ich bin ehr ein verschlossener Mensch ein einzelgegenger der schüchtern ist und der Angst hat sport vor anderen zu machen weil man ihn auslacht und das hab ich immer im Kopf und mag deswegen keinen sport machen, was ich aber muss... Und so läuft mein tag :/ - Aufstehen Essen Schule Nach hause Essen Bett Handy Essen Bett :/ Das ist echt mies wen ich mir das so überlege ich möchte etwas ändern und weiß echt nicht ob ich dazu in der Lage bin das zu überstehen daher hoffe ich das ihr eine Vermutung habt ob ich es schaffe, und Motivation ist auch null -.-" und ich esse auch sehr viele Süßigkeiten und weiß das ich von den sehr aber wirklich sehr schnell zunehme und von dem essen auch kann es sein das ich zu viel fastfood esse? So sah mein heutiges essen aus- Frühstück - Banane Studentenfutten Schokolade 30g Abendessen- 3 Semmeln  1 winer wurscht und ein snikers mittagessen- 1 bonbon Ich weiß das es wiel ist was kann ich besser machen? Und schaffe ich das mit den 30 kg (ps. Bin 13 Jahre alt)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Hetja3, 11

Ich denke 30kg abnehmen ist zu viel, vor allem in deinem Alter. 

1. Mache dir kleine in kurzer Zeit ereichbare Ziele. Dann siehst du was du erreicht hast und kannst dich darüber freuen. Das motiviert dann zum weitermachen.

2. Ändere nicht alles auf einmal. Du kannst beispielsweise mit der Ernährung anfangen. Wenn du dich gesund ernährst, nimmst du bereits etwas ab und das mit dem Dport fällt dir dann leichter.

3. Sport kannst du auch im Haus machen. Wenn du dich dann sicherer fühlst dann kauf dir Joggingschuhe und geh draussen joggen. Das ist viel interessanter als im Garten, weil du nebenbei noch die Gegend erkunden kannst.

4. Vieleicht hast du Kollegen oder Kolleginnen die mit dir Sport machen eürden. Zu zweit oder in einer Gruppe macht es mehr Spass und man kann sich gegenseitig motivieren.

Mögliche Ziele für den Anfang wären beispielsweise sich am Morgen vornehmen an diesem Tag keine Süssigkeiten zu essen. Wenn du das schaffst kannst du am Abend stolz auf dich sein. Oder du könntes am Abend im Bett bevor du einschläfst ein pasr wenige Kraftübungen machen, zum Beispiel Rumpfbeugen oder Liegestützen. Das müssen am Anfang nicht viele sein, aber es sollte schon etwas anstrengend sein.

Und sei stolz wenn du diese kleinen(!) Ziele ereichst! Denn du ganz alleine hast das geschafft.

Glaub an dich!

Antwort
von Vivibirne, 5

Vorallem in deinem alter solltest du lieber unter ärztlicher beobachtung abnehmen mit einem geeignetem plan und langsam , damit dir nichts pssiert :)

Antwort
von putzfee1, 19

In deinem Alter sollte man nur unter ärztlicher Aufsicht abnehmen. Geh bitte mit deiner Mutter zu eurem Haus- bzw. Kinderarzt, der wird dir weiter helfen.

Es reicht, wenn du 15 - 20 kg abnimmst, du wächst ja auch noch. Das wird aber nicht in 6 Monaten gehen, dafür solltest du mindestens ein knappes Jahr rechnen. Und dich mehr bewegen und bedeutend gesünder essen musst du  auf jeden Fall, sonst wird das nichts.

Antwort
von Michael2504, 18

Mein Gott. Du bist 13 Jahre alt. Dein Körper ist in Umbruch. Das du abnehmen willst, ehrt dich und ist gut.Wenn du 30 KG annimmst wiegst du 40 KG bei 155 cm Körpergröße. bißchen wenig. Du solltest aber an deiner Einstellung arbeiten. Meinst du nicht auch es ist besser Sport zu machen, und leicht dein Gewicht zu reduzieren,  ansonnsten das Gewicht zu halten?  Du wächst noch. Sport hilft für einen besseren Stoffwechsel, aber du brauchst auch eine gesunde Ernährung.  

Antwort
von Plusmensch123, 25

Im Internet gibt es viele Low Carb Rezepte, die echt lecker sind und sehr beim abnehmen helfen. Sport ist wichtig, auch wenn du ihn nicht gerne machst. Mach doch einfach jeden Abend, bevor du ins Bett gehst, sit ups und steigere dich jeden Tag um 5. Notiere alles in einem Buch, das ist eine super Motivation! Du kannst das packen, musst aber natürlich auch was dafür tun. 

Antwort
von TylerDurden11, 7

Das wichtigste was du machen musst ist als erstes auf deine Rechtschreibung achten. Du wirst dich jetzt fragen, was das mit dem Abnehmen zu tun? Es geht um die Grundeinstellung. Wenn du etwas machen willst dann machst du das jetzt richtig. Das ist mit der Rechtschreibung genau wie mit dem Abnehmen. Wenn du genauso abnehmen willst, wie du schreibst dann gute Nacht.

Das nächste was du tun wirst, ist Absätze verwenden. Jetzt wirst du wieder fragen, aber was das mit dem Abnehmen zu tun? Du schreibst einfach drauf bis du nicht mehr kannst. Genau so wirst du beim Abnehmen scheitern. Du musst deine Text gliedern und du musst dein Abnehmprozess gliedern. Du brauchst Zwischenziele, damit du siehst dass es voran geht und du bei der Sache bleibst. 

Deine eigentlich Frage ist einfach: Ja, du kannst es schaffen. Dein Körper kann das.

Wenn ich aber deinen Text lese, liegt ein langer Weg vor. Es mangelt dir an der Einstellung. Du hast ein Ziel und musst dir jetzt die Frage stellen bist du bereit den Weg zu diesem Ziel zu gehen. Es ist ein weiter Weg, aber jeder Schritt bringt dich näher an dein Ziel. Das darfst du nicht vergessen. Aber Wenn du jeden Tag einen Schritt voran gehst und danach wieder 10 zurück wirst du dein Ziel nicht erreichen. 

Viele Menschen mögen keinen Sport. Der Körper will nicht mehr tun als er muss. Fakt ist aber das dein Körper für deutlich mehr Bewegung ausgelegt ist. Du musst ihn nur wieder daran gewöhnen. Ein Ansatz könnte sein, jeden Tag wenn du nach Hause kommst 45min spazieren zu gehen. Nimm deinen MP3-Player und geh raus. Du musst keine Sportsachen tragen und du musst dich nicht schämen. Dein Körper wird sich an die Bewegung gewöhnen und irgendwann danach verlangen.

Wenn du Heißhunger aus Süßigkeiten hast, dann wirst du ab jetzt immer zuerst Gemüse. Du hast Heißhunger. Du isst ein, zwei Karotten oder ne halbe Gurke oder eine Banane oder einen Apfel. Wenn du dann satt bist ist das Thema von Tisch. Wenn du danach immer noch Süßigkeiten möchtest, dann iss sie. Für den Anfang ist es okay. Aber du vermeidest, dass du Süßigkeiten zur Sättigung einsetzt und du gewöhnst deinen Körper daran, dass er nicht sofort Zucker bekommt, wenn er Hunger hat sondern erst etwas gesundes. 

Kommen wir zu deinem Ziel. 30kg sind ganz schön viel. Dafür musst du sehr lange arbeiten. Wir haben ja schon germerkt, dass du sehr schnell wieder aufgibst. Deswegen wäre es vielleicht klüger zu sagen. Ich möchte in den nächsten 5 Monaten 5 Kilo abnehmen. Das ist ein realistisch Ziel, dass du erreichen kannst.  

Aber jetzt wirst du kein Fast Food mehr essen. Es macht dich dick und krank und es macht dich nicht satt. Es ist schlecht für dich! Wenn du einen Hamburger möchtest, dann geh in den Supermarkt und kauf Hackfleisch und mach ihn selbst. Ich weiß es kann zu Beginn schwierig sein, darauf zu verzichten, aber Fast Food muss von deinem Ernährungsplan verschwinden. 

Ich hab schon einige Fragen zum Thema abnehmen beantwortet. Schau auf meinem Profil nach. Dort wirst du viel hilfreiche Tipps finden!

Ich wünsche dir viel Erfolg! 

Antwort
von konzato1, 22

Ohne Sport und mit viel Essen / Süßigkeiten wirst du gar nicht abnehmen.

Dein Ziel, 30 kg abzunehmen, ist völlig unrealistisch! Nimm dir Ziele vor, die du auch einhalten kannst. 2 kg pro Monat meinetwegen oder auch 3.

Antwort
von Snowgirl22, 19

Ich bin auch in deinem Alter und habe innerhalb von 2 monaten 8 kg abgenommen, das mit den 30 kg wird also eher schwierig...Du brauchst echt viel Motivation aber ich kann dir sagen mir ging es genau so wie dir...Doch es gibt zum Beispiel auf Youtube ganz tolle bauch Beine Po Videos und damit und mit weniger essen hab ich es auch geschafft.

P.S. noch ein tipp: trink vor jedem essen 1-2 Gläser Wasser das verringert deinen Hunger und du isst nicht mehr so viel! ;)

Viel Glück und liebe grüße, Snowgirl22

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community