Frage von TypAusDemNetz, 32

Was kann ich an meinem Gaming Rechner erneuern?

Ich besitze einen, im Jahr 2012, selbst zusammengestellten Rechner, welchen ich vorzugsweise für Videospiele nutze.

Mit der Zeit und der immer größeren Grafikleistung von heutigen Spielen kommt mein PC allerdings ziemlich an seine Grenzen (z.B. GTA V sieht bei mir grauenhaft aus und ruckelt gelegentlich). Ich möchte aktuelle Games (natürlich in möglichst hoher Qualität) spielen und habe überlegt, ob es nun nicht sinnvoll wäre, ein paar Komponenten zu ersetzen.

Leider bin ich Schüler und habe so gar kein Geld, weshalb ich mich auf 200€ - 400€ beschränken muss. Ich weiß deswegen auch, dass ich da Kompromisse eingehen muss. Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Mein Rig:

  • Mainboard ASUS M5A78L LE
  • Grafikkarte: NVidia GeForce GTX 650 Ti
  • Prozessor: AMD Phenom II X4 965 (Quadcore, 3.40 GHz)
  • Ram: 20 GB DDR3 (Corsair)
  • Festplatte: Seagate Barracuda 7200.12 ST31000528AS 1TB 7200 RPM 32MB Cache SATA 3.0Gb/s 3.5"

Was davon kann ich ersetzen und was sind eure Empfehlungen?

(Wenn Informationen fehlen, fragt.)

Antwort
von valvaris, 17

Festplatte nicht vergessen.

Ich hab die Erfahrung gemacht, man kann an seinem Rechner fast austauschen, was man will, wenn ne SSD-Festplatte ins Spiel kommt, fliegt die Leistung nach oben.

Kommentar von TypAusDemNetz ,

Seagate Barracuda 7200.12 ST31000528AS 1TB 7200 RPM 32MB Cache SATA 3.0Gb/s 3.5" Dürfte diese sein.



Kommentar von valvaris ,

eine Festplatte, welche Rpm-Angaben hat, (rotations per minute) ist kein SSD, sondern nur eine schnell drehende normale HDD. SSD-Platten sind streng genommen sowas wie große Usb-Sticks mit Sata-Anschluss oder besser.

Antwort
von TangenteFaun167, 18

Ich würde jetzt mal i5 6000er Reihe ode rI7 600er Reihe sagen entsprechendes Mainboard dazu und vielleicht bleibt nach dem i5 soviel übrig, dass du dir ne gtx960/970 oder ne rx 480 kaufen kannst,
musst aber noch schauen ob dein Netzteil des mitmacht. Alternativ kannst du auch ein I5 4000 oder I7 4000 nehmen dann musst du den ram nicht austauschen

Kommentar von TangenteFaun167 ,

* i7 6000er

Antwort
von Lomoto500, 17

Wechsel das Mainboard und die CPU aus und dann kannst du die Grafikkarte austauschen oder Übertakte einfach deine CPU und kauf dir dann eine Stärkere Grafikkarte zum Beispiel die RX 480 mit 4 GB für 200€ und dann evtl. ein i3 6100 und ein Billiges Mainboard mit ddr3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community