Frage von Bieninchen12, 133

Was kann ich an dieser Zeichnung verbessern(Pferd, Zeichnung, Bild)?

Hi!

Ich sitze jetzt schon ewig an den Ohren und den Augen dieses Pferdes >.< aber ich kriege die einfach nicht hin :/ wenn ich die Augen (besonders das vom pferd aus gesehen linke) nach unten 'verschiebe', sieht es wieder gequetscht aus, und wenn ich es nach oben 'verschiebe', sieht es aus, als wäre es irgendein Alien.

Die Ohren, baaah, die Regen mich auf. Mal sind sie zu klein, mal zu groß, mal zu weit auseinander, mal zu nah zusammen, könnt ihr mir helfen?

Die Zeichnung ist noch nicht fertig, deswegen sieht es so seltsam aus. Mit der Schnauze bin ich eigentlich schon relativ zufrieden, aber wie gesagt, regen mich die Augen und die Ohren auf.

Habt ihr Tipps für mich, auch zur Schattierung? Danke..

Antwort
von WesternCalimero, 16

Selbst das rechte Pferdeauge stimmt nicht. Pferde haben die größten Augen im Tierreich und können damit je Auge nahezu 180° sehen. Dazu muss der Glaskörper einen "Dom" bilden, hinter dem man aus diesem Winkel den hinteren Augenwinkel nahezu nicht mehr sehen kann.

Die Pferdeaugen sehen nicht nach vorne, so wie bei Hunden, Katzen und allen Raubtieren, sondern zur Seite.

Damit ist von dem linken Pferdeauge zu viel zu sehen. Im Umriss darf nur der Glaskörper und die Lieder zu sehen sein.

LG Calimero 

Antwort
von PinkPlushPony, 55

Also das linke Auge vom Pferd (von uns aus gesehen rechts) sticht so hervor. Ich würde es kleiner machen, und so ein bisschen mit der äußeren Seite nach hinten verschieben, dass es schräger am Kopf liegt. Ich hoffe du verstehst, was ich meine. Eventuell könnte es auch ein bisschen weiter nach unten.

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 29

Das linke Auge und rechte Ohr des Pferdes sind schon schön, dem Auge fehlt nur noch das Licht.

Das rechte Auge guckt zu weit nach links, rück es etwas mehr um die Ecke. Lichtl nicht vergessen.

Das rechte Ohr etwas seitlich drehen, so dass der rückwärtige Teil ein wenig zu sehen ist.

Sonst wirklich schön angefangen

Trick: vorzeichnung mit groben umrissen  machen

Übertragen erst wenn Du mit den Proportionen zufrieden bist und dann ausarbeiten.

Mir hat es geholfen  Postkarten abzumalen um zu üben

Viel Spaß und Erfolg!

Kommentar von Bieninchen12 ,

Ich hatte auch eine vorzeichnung, als ich mit dem schattieren angefangen habe, aber dann wollte ich hier und dort noch was verbessern und dann das so aus >.<'

Antwort
von LovlyLene, 50

Also erstmal muss ich sagen, dass du mega Talent hast! Das Pferd sieht echt mega geil aus *-*

1. Ich würde entweder das rechte auge kleiner oder das linke größer machen. sieht ziemlich unproportional so aus ^^

2. die oberlippe würde ich etwas abrunden - sieht mir irgendwie zu spitz aus

3. das rechte ohr würde ich ein ticken kleiner machen und das linke etwas mehr nach links, aber nicht zu weit

vielleicht guckst du dir im internet nochmal bilder als vorlagen an :)

Kommentar von Bieninchen12 ,

Stimmt, mir ist gar nicht aufgefallen, dass das eine Auge eigentlich größer sein müsste! Danke schön :)

Kommentar von LovlyLene ,

Kein Problem :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten