Frage von intel201x, 76

was kann ich an dieser Bewerbung noch besser machen ..bitte auf schreibfehler und ., achten?

Sehr geehrter, Herr ???

über die Jobbörse bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden. Sie suchen eine Auszubildende die Verantwortungsbewusst ist Zuverlässig und Teamgeist mitbringt auf Grund meiner, Fähigkeiten bin ich Überzeugung, dass ich hervorragend in Ihre Facharztpraxen passe.

Ich möchte eine Ausbildung als Medizinischer Fachangestellter machen, da ich die Absicht habe zukünftig im medizinischen Bereich tätig zu sein. Da die Arbeit mit Menschen mir viel Freude bereitet

Zurzeit arbeite ich als Aushilfe in einem Seniorenheim in Berlin . Hier kümmere ich mich bereits um Patienten. Durch die Mitarbeit auf der Pflegestation weiß ich, wie wichtig Hygiene und Sauberkeit im Gesundheitswesen sind.

Ich möchte mich in der Gemeinschaftspraxis ausbilden lassen, da man in der Ausbildung die Möglichkeit hat im OP zu assistieren. Meine Ausbildung bei innen wird von der Agentur für Arbeit finanziert.

Ich möchte anmerken, dass ich sehr flexibel bin und somit auch für diesen Ausbildungsplatz in die Nähe Ihres Unternehmens ziehen möchte.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von ChristianLE, 12

über die Jobbörse bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden.

Wo Du diese Stellenanzeige gefunden hast, kommt nur in den Betreff. Im Anschreiben hat das nichts verloren.

Sie suchen eine Auszubildende die Verantwortungsbewusst ist Zuverlässig und Teamgeist mitbringt auf Grund meiner, Fähigkeiten bin ich Überzeugung, dass ich hervorragend in Ihre Facharztpraxen passe.

Das klingt tatsächlich wie eine schlechte Übersetzung von Google-Translate. Sowohl Zeichensetzung, als auch Grammatik stimmen hier überhaupt nicht.

Ich möchte eine Ausbildung als Medizinischer Fachangestellter machen, da ich die Absicht habe zukünftig im medizinischen Bereich tätig zu sein.

Ist ja logisch, oder? Du machst ja keine Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten, um hinterher als Tischler zu arbeiten. Selbstverständlichkeiten müssen nicht erwähnt werden.

 Da die Arbeit mit Menschen mir viel Freude bereitet

Unabhängig davon, dass man Sätze nicht mit Wörtern, wie "da" beginnt, sagt dies auch gar nichts aus.

Zurzeit arbeite ich als Aushilfe in einem Seniorenheim in Berlin . Hier kümmere ich mich bereits um Patienten.

Inwiefern kümmerst Du Dich um Patienten? Hier musst Du darauf eingehen, was dein konkretes Tätigkeitsfeld dort ist, bzw. was Du dort schon gelernt hast.

Meine Ausbildung bei innen wird von der Agentur für Arbeit finanziert.

Das verstehe ich nicht. Was beabsichtigst Du mit dieser Aussage?

Du solltest hier grundlegend neu beginnen und vor allem auf die Rechtschreibung und Grammatik achten.

Antwort
von gdrc1, 30

Sehr geehrter Herr ???

über die Jobbörse bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden. Da ich schon länger auf der Suche nach der Ausbildung zum medizinischen Fanchangestellten bin, möchte ich mich nun bei Ihnen bewerben.

Diesen Beruf möchte ich ausüben, da ich im medizinischen Bereich tätig sein, somit Menschen helfen möchte und mir die Arbeit mit Menschen macht mir sehr viel Spaß.

Zurzeit arbeite ich als Aushilfe in einem Seniorenheim in Berlin. Hier kümmere ich mich bereits um Patienten die unsere Hilfe benötigen. Diese Tätigkeit liegt mir sehr gut und bereitet mir große Freude. Durch die Mitarbeit auf der Pflegestation weiß ich außerdem, wie wichtig Hygiene und Sauberkeit im Gesundheitswesen sind. 

Ich möchte mich in Ihrer Gemeinschaftspraxis ausbilden lassen, da ich somit in der Ausbildung die Möglichkeit habe im OP zu assistieren. Zudem hat mich Ihrer Stellenanzeige davon überzeugt, dass in Ihrer Praxis die Teamarbeit, welche mir sehr liegt, groß geschrieben wird, was ich von meinem zukünftigen Ausbildungsbetrieb erwarte.

Ich bin sehr flexibel und bin somit auch Bereit für diesen Ausbildungsplatz in die Nähe Ihres Unternehmens zu ziehen. 

Ich freue mich auf eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Soulfly84, 29

Im ersten Absatz sind zahlreiche Kommafehler und ich vermute Facharztpraxen ist falsch, da es sich um Singular (die Facharztpraxis) handelt.

Das ergibt ehrlich gesagt keinen Sinn, klingt wie aus einem Übersetzungsprogramm. Lass am besten die Bewerbung von einem Native-Speaker überarbeiten oder schreibe die Bewerbung in einer Sprache die du beherrschst (nicht böse gemeint). Das Schreiben klingt jedoch wirklich gestammelt.

Einer der wichtigsten Punkte ist außerdem warum ausgerechnet DU genau auf diese Stelle passt. Das ist meist hilfreich um aus vielen Bewerbungen hervorzustechen.

Viel Erfolg weiterhin.

Antwort
von TheInquiry, 38

Sehr geehrter Herr ???,

über die Jobbörse bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam
geworden. Sie suchen eine Auszubildende, die verantwortungsbewusst und zuverlässig ist, sowie Teamgeist mitbringt. Aufgrund meiner Fähigkeiten bin
ich der Überzeugung, dass ich hervorragend in Ihre Facharztpraxen passe.

Ich möchte eine Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten machen,
da ich die Absicht habe zukünftig im medizinischen Bereich tätig zu
sein. und mir die Arbeit mit Menschen viel Freude bereitet.

Zurzeit arbeite ich als Aushilfe in einem Seniorenheim in Berlin.
Hier kümmere ich mich bereits um Patienten. Durch die Mitarbeit auf der
Pflegestation weiß ich, wie wichtig Hygiene und Sauberkeit im
Gesundheitswesen sind.

Ich möchte mich in der Gemeinschaftspraxis ausbilden lassen, da man
in der Ausbildung die Möglichkeit hat im OP zu assistieren. Meine
Ausbildung bei Innen wird von der Agentur für Arbeit finanziert.

Ich möchte anmerken, dass ich sehr flexibel bin und somit auch für
diesen Ausbildungsplatz in die Nähe Ihres Unternehmens ziehen möchte.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Hallo Intel :)

So müsste es fehlerfrei sein.

Ich konnte aus der Bewerbung nicht erkennen, ob Du Frau oder Mann bist, da Du beide Geschlechter in Deinen Formulierungen benutzt hast. Musst Du nochmal schauen.

Antwort
von Negreira, 18

Ich muß gestehen, daß ich igentlich keine Lust habe, den ganzen Text nochmals abzuschreiben, um ihn zu korrigieren. es sind ziemlich viele Komma-und Rechtschreibefehler drin, auch die bereits gelesenen und überarbeiteten Texte enthalten einige.

Bitte wende Dich doch an jemanden aus Deinem Umfeld, der Dir die Fehler aufzeigt.

Ansonsten würde ich nicht mehr schreiben, das liest meistens niemand, denn die Leute haben anderes zu tun und verlassen sich auf ihren ersten persönlichen Eindruck. Viel Erfolg.

Antwort
von Carlystern, 17

Keine gute Bewerbung. Viele Fehler und Floskeln.  Nein so wird das nichts und das die Agentur für Arbeit dir das bezahlt finde ich sch... und interessiert hierbei null. Der Arbeitgeber hat genug Kosten durch dich. Von wirlichem Interesse und Gründe deiner Berufswahl sehe ich nichts. 

Bei mir würde die Bewerbung im Papierkorb landen. 

Antwort
von kivilein, 25

...Teamgeist mitbringt. Auf Grund meiner Fähigkeiten, ...

...Facharztpraxis...

Die Arbeit mit Menschen bereitet mir viel Freude.

Zuerst arbeitete...
Hier kümmerte...

Meine Ausbildung bei Ihnen...

Der Rest schein für mich um die Uhrzeit richtig.

Antwort
von 313Markus313, 38

Also dein Grundaufbau ist gut, ich würde noch etwas mehr ins Detail gehen warum man genau Dich nehmen sollte. Dazu kommt das du deine Bewerbung nochmal gründlichst auch Rechtschreibfehler kontrollieren solltest! ;) 

Antwort
von xkrackerrr, 32

also rechtschreibung und grammatik würd ich nochmal ordentlich korrigieren aber inhaltlich klingts für mich ganz gut

Kommentar von Carlystern ,

Was klingt daran gut?  Meine Bewerbung klingt gut. Diese ist die reinste Katas

Kommentar von xkrackerrr ,

Man kann sich auch einscheissen. Bewerbungen sind eh der letzte mist da wird nur geprüft wer am besten lügen kann und wenn du deine schnauze nicht hälst dann setzt es was

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community