Frage von April00lol, 106

Was kann ich am Anfang eines Referates oder in meinem Fall Schulprojekt sagen?

Hallo :)

Ich halte bald mit meiner Gruppe ein Schulprojekt in der Schule, dass auch als Schulaufgaben, Stegreifafgaben usw. zählt.

Jetzt meine Frage: Ich bin am Anfang und will nicht nur sagen: Hallo wir halten heute eine Präsentation über ..... Fällt euch da was besseres ein?

Außerdem würde ich gerne wissen, wie ihr eine Gliederung vorlegt.. Einfach: Und unsere Themen sind "...". - ist ja langweilig...

Lg.

Antwort
von Panazee, 46

Je nachdem wie die Lehrer drauf sind. Klassisch ist halt etwas wie

"Hallo, im Rahmen des Schulprojektes mussten wir uns mit dem Thema "XYZ" befassen. Wir, das sind, wie ihr sehen könnt A, B und C. Heute wollen wir euch unsere Ergebnisse vorlegen."

Damit ist man auf der sicheren Seite, aber es wird wohl zu dem einen oder anderen Gähner führen.

Ist der Lehrer, der das bewertet etwas humorvoll, dann kann man auch mit etwas Humor beginnen. So etwas wie:

"Genau wie ihr alle hier, die ihr uns jetzt zuhören müsst, wurden wir gezwungen ein Schulprojekt durchzuführen. Mit dem üblich Stöhnen und den üblichen "Wir fangen morgen an" Verzögerungen haben wir es heute Nacht um 2 Uhr doch noch geschafft fertig zu werden. Wir wollten unseren Lehrer XY ja nicht enttäuschen."

Das ist aber riskant, denn wenn der Lehrer humorlos ist kann der Schuss nach hinten los gehen.

Im Grunde sollt ihr eine Präsentation machen und keine kreative Kunstvorstellung hinlegen. Wenn ihr den Lehrer aber zum Lächeln bringt, dann kann das schon eine Notenstufe besser bedeuten.

Antwort
von Hannibunnyy, 62

Du kannst auch mit einem kurzen Videoclip anfangen oder einem Bild und dann die Klasse nach ihren ersten Eindrücken fragen. Kam bei uns immer gut an :)

Antwort
von hahaha123haha, 43

Erst mal solltest du deine Klasse ausreichend begrüßen, z.B mit hallo und herzlich willkommen zu meinem Vortrag.

Nun solltest du damit beginn das Thema worüber du haltest vorzustellen. dann fängst du mit deiner Gliederung an.

Am ende solltest du dich auch auf jeden fall bei der klasse für das Zuhören bedanken.

Kommentar von April00lol ,

Wie würdest du die Gliederung ausführlich beschreiben?

Kommentar von hahaha123haha ,

die einzelnen Punkte/Themen nennen die in deinem vortrag vorkommen.

Antwort
von DrillbitTaylor, 60

Du hast Recht - "Hallo wir halten heute eine Präsentation über..." - weiß doch jeder. Mach doch mal was Ungewöhnliches, um Interesse zu wecken. Dafür bräuchte man allerdings etwas nähere Informationen über das Thema...

Kommentar von April00lol ,

Unser Hauptthema ist 'Zeig Herz - Pack an!' und unser Unterthema ist Lebensbedingung und Armut

Kommentar von DrillbitTaylor ,

Das Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Klasse auf Dich zu richten.

Ich würde in völlig zerlumpten Klamotten nach Vorne gehen und mich in die Rolle eines Armen begeben... Allein dieser Auftritt sorgt für Aufmerksamkeit.

Dann würde ich keinen für Referate typischen Monolog halten, sondern mit der Klasse im Dialog stehen. Fang einfach an mit Fragen wie "Wer geht von Euch gerne in die Schule" etc. - Du wirst einen Übergang finden, dass Du aufgrund Deiner Lebensbedingungen, oder aufgrund der Lebensbedingungen Deiner Eltern nicht das Privilig haben, in die Schule zu gehen...

Spiel das Spiel so weiter und halte aber trotzdem an Deinem Referatsthema inhaltlich fest.

Antwort
von SerenaEvans, 28

"Hallo wir möchten euch heute Thema XY vorstellen."

Dann noch der Hinweis ob Fragen erlaubt sind, oder erst zum Schluss gestellt werden und je nach Umfang ist eine kurze Gliederung / ein kurzer Ablauf gut, damit die Zuhörer wissen, wohin die Reise geht.

Kommentar von April00lol ,

Gliederung haben wir, hast du auch noch eine Idee, wie ich diese vortrage oder auch einfach nur sagen: Unsere Präsentation besteht aus und dann alle Folien nennen ?...

Kommentar von SerenaEvans ,

Statt die Foliennamen vorzulesen, gib den Zuhörern einen Ablauf. z.B. wäre das bei einem Referat über GF.net so:

  • Einleitung
  • Beispielfrage
  • Technische Funktionen
  • Ähnliche Seiten
  • Fazit

Zu jedem Punkt kann es mehr Folien geben, aber dann wissen die Zuhörer schon ungefähr wohin die Reise geht.

Antwort
von Tannibi, 47

Du könntest auch mit etwas anfangen, das zum Projekt paßt. Worum geht es denn?

Kommentar von April00lol ,

Lebensbedinung und Armut

Kommentar von Tannibi ,

Stell dich vorne hin, zieh zwei leere Hosentaschen raus - oder, noch besser, tu in die eine vorher eine 1-Cent-Münze, die dann rausfällt - und sag "Es ist immer schlecht, wenn man arm ist." Dann sofort ins Thema einsteigen.

Antwort
von Chichiri, 21

Also du hast verschiedene Möglichkeiten... kommt auf das Thema an, was dann halt passt:

- Mit einem Clip aus Youtube beginnen

- Mit einem Lied beginnen

- Eine Frage stellen und aufwerfen und die Leute zum Nachdenken bringen.

- Ein Zitat erwähnen....

etc.

Antwort
von Haaremi, 43

Beginn mit einer Frage oder mit>> Das Thema was wir besprechen handelt um, dazu werde ich als erstes kommen wir zu...

Kommentar von Tannibi ,

"Fang nie mit dem Anfang an, sondern immer drei Meilen vor dem Anfang! Etwa so:

»Meine Damen und meine Herren! Bevor ich zum Thema des heutigen Abends komme, lassen Sie mich Ihnen kurz ...«

Hier hast du schon so ziemlich alles, was einen schönen Anfang
ausmacht: eine steife Anrede; der Anfang vor dem Anfang; die
Ankündigung, daß und was du zu sprechen beabsichtigst, und das Wörtchen kurz."

(Kurt Tucholsky: Ratschläge für einen schlechten Redner)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten