Frage von oolga222, 31

Was kann ich als Pensionär ohne Krankenversicherung bei starken Zahnschmerzen machen . Habe nur eine Pflichtversicherung. Bin auch noch in Insolvenz ?

Antwort
von eulig, 19

was meinst du denn mit Pflichtversicherung?

gesetzlich oder privat?

bei Notfall-/Schmerz-/Akutbehandlungen ist man immer versichert. egal ob Beitragsrückstände bestehen.

Antwort
von floppydisk, 31

da kannst du nur zum zahnarzt gehen und musst dies eben direkt auf rechnung bezahlen. der zahnarzt macht ja keine bonitätsprüfung, das mit der insolvenz ist dem also egal.

ist natürlich dumm gelaufen und wird auf jeden fall deine finanzielle situation alles andere als verbessern, aber da musst du jetzt in den sauren apfel beißen - solange es noch geht.

Antwort
von MuttiSagt, 16

Die Pflichtversicherung zahlt auch den Zahnarzt

Antwort
von kevin1905, 12

Verstehe ich nicht.

In Deutschland kann man rechtlich nicht ohne Krankenversicherung sein.

Kommentar von DieMoneypenny ,

Rechtlich und tatsächlich wohnen oft aber weit auseinander :-(

Antwort
von NochWasFrei, 23

Was verstehst du unter Pflichtversicherung? Das könnte ja eine Krankenversicherung sein, oder nicht?

Antwort
von Griesuh, 21

Du hast eine Pflichtversicherung, also bist du versichert und kannst zum Arzt gehen.

Antwort
von Heidrun1962a, 27

Dann bist du doch versichert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten