Frage von toneRing, 53

Was kann ich als Nichtraucher tun?

hallo ihr lieben,

ich bin und war schon immer nichtraucher. Leider wohne ich in einem Haus wo einfach überall geraucht wird. Schwiermama raucht mit ihrem Mann ihre Wohnung voll und mein Mann raucht im freien
im haus stinkt es durch die raucherei (für mich jedesmal) bestialisch. die wäsche.. die Treppen, einfach alles ... Und wenn wir oben sind bei schwiegermama raucht man da einfach weiter... auch im auto wenn ich drin sitze ... mir brennen die augen ich fange an zu husten.. und wenn ich sage ob man das lassen könne heisst es ja nur : wenn es mir nicht passe soll ich wegbleiben

soll ich dann von meinem mann fernbleiben samt schwiegerfamilie ? ich finde diese art von vorschlag sehr dämlich..

ich weis nicht was ich tun soll.. fühle mich dem ausgeliefert.
Nicht das ihr denkt ich hab was gegen raucher.. aber ich kanns halt nicht aushalten..in Räumen. Im freien stört mich das nicht ,... ich verzweifle noch,,

danke fürs lesen und vielleicht habt ihr Tips..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von ladywhiteadder, 14

Mein Beileid, das klingt schlimm. Verstehe ich das richtig das im ganzen Haus geraucht wird? Also nicht nur in einem bestimmten Zimmer, diese Variante kenne ich von einem Freund, und das ist ok. Das schlimme ist, ist ein Raum erst mal stark verraucht, geht das nicht so schnell wieder raus aus Wänden, Polstermöbel, ... einfach allem. Da hilft nur Komplettrenovierung. Sorry, aber ein Raucher der im Auto trotz Nichtraucher an Bord raucht, zeigt deutlich wie wenig er oder sie bereit ist Rücksicht zu nehmen. Ich würde nicht damit rechnen, das ein Kompromiss zustande kommt.

Ich fürchte du hast nur die Möglichkeit wegzuziehen. Mit deinem Mann, wenn ihm etwas an liegt.

Kommentar von libmar ,

Das lohnt sich leider nicht der Mann ist ja selbst Raucher, sie nimmt ja diese  Probleme mit.

Antwort
von teycyt, 24

Du kannst Mal im Internet nach Luft reinigern suchen kosten zwar nicht unbedingt wenig aber lohnt sich wirklich ; )

Antwort
von sepp333, 30

Wenn deinem Mann was an dir liegt dann soll er seiner Mutti mal gas geben oder ihr zieht weg von ihnen.

Kommentar von toneRing ,

wird wohl das beste sein mit dem wegziehen....

Kommentar von sepp333 ,

Würd ich auch sagen auf dauer wird man da nicht glücklich 

Antwort
von Lukomat99, 18

Ich würde wegbleiben.

Mir gäbe es der Stolz nicht zu dort zu bleiben.

Wenn dein Mann "treu" ist kommt er zu dir.

Habt ihr eine eigene Wohnung?

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von toneRing ,

Ja ein Haus mit Wohnung drin . Das Haus gehört ihm

Kommentar von Lukomat99 ,

Und er raucht auch oder?

Wieso lädt ihr die Schwiegereltern nicht in euer Haus ein?

Antwort
von libmar, 5

Ja dann biete an, das nur noch, bei offenen Fenster oder vor die Tür geraucht wird, oder schlage vor du gehst so lange vor die Tür.
Ich kann mir nicht vorstellen dass ein Raucher so reagiert, ich glaube , die haben was gegen dich.
Ich war selbst 20 Jahre Raucher, aber meine Familie war immer wertvoller als das rauchen, kann nicht nachvollziehen, warum du fernbleiben sollst, nicht mal ansatzweise.
such dir eine andere Wohnung, denn auch wenn du damit leben könntest, kommen noch andere Schikanen auf dich zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community