Frage von musicismygod, 58

Was kann ich als Musikpädagoge arbeiten?

Hallo, Ich würde gerne in Köln Soziale Arbeit und Musikpädagogik studieren, jedoch weiß ich nicht, was ich dann später damit machen könnte. Weiß das jemand oder hat Erfahrung? Danke!

Antwort
von peace1287, 34

Das Hauptfeld ist in der Hilfe für Menschen mit einer Behinderung. 

Zb. In Heilpädagogischen Einrichtungen. Jugendhilfe geht aber auch.

Als gelernter Heilerziehungspfleger, habe ich aber auf einer normalen Wohngruppe für geistig und körperlich Behinderte Menschen aber auch schon mal mit einer Kollegin gearbeitet, die Musikpädagogin war. Sie war dann halt wie ein Erzieher / Heilerziehungspfleger eingestellt. 

Wobei vom Gehalt ohnehin kein allzu großer Unterschied sein sollte. Ich verdiene je nach AG undTräger als Alleinstehender um die 2500 Euro Brutto. Viel mehr wirst du als Musiktherapeuth auch nicht bekommen.

Also demnach, keine schlechte Berufswahl. Weil, selbst wenn du nicht gleich eine Stelle als Musiktherapeuth bekommst, kannst du auch überall als Fachkraft arbeiten, was mit Behinderten, Jugend und Kinderhilfe zu tun hat.. 

Hoffe ich konnte dir etwas helfen!? ;-)

Kommentar von peace1287 ,

Ps. In Einrichtungen die sich auf Psychische Krankheiten spezialisieren kannst du selbstverständlich auch arbeiten. Sowohl als Musiktherapeuth als auch als Fachkraft...

Naja und in Schulen als Musiklehrer würde auch noch gehen.. 

Kommentar von Pudelcolada ,

Möglich wäre auch, teilselbständig als Externer oder auch festangestellt in einer Regeleinrichtung musikalische Frühförderung anzubieten.

Antwort
von BlueMaWater, 32

Du könntest in einer Musikschule ein Instrument/Notenlehre unterrichten usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten