Frage von ddannedd, 57

Was kann ich als Gastgeschenk mit nach Frankreich nehmen?

Ich fahre demnächst 7 Tage nach Frankreich mit meiner Klasse. Das ist mein erster Schüleraustausch, daher habe ich auch keine Idee was ich mitnehmen könnte. Mein Austauschpartner ist ein 13-jähriger Junge. Ich kann ihm auch nichts persönliches schenken, da er mir nicht antwortet. Was regionales kommt eigentlich auch nicht in frage, da es bei mir im Ort nichts besonderes gibt, außer Bier. Das ist leider als Geschenk verboten, sonst würde ich es seinem Vater mitbringen. Mir fällt nichts anderes ein. Vielleicht hat ja jemand eine Idee, was es zum Beispiel nicht in Frankreich gibt und ich mitbringen kann.

Antwort
von Tasha, 16

Stelle ihm eine Playlist mit deutschen Liedern, die du hörst, zusammen. Im Idealfall schau mal, ob es eine französische oder englische Übersetzung gibt oder ob jemand, der schon länger Französisch hat, ein paar der Lieder übersetzen kann.

Schenke ihm eine Zeitschrift, die du gern liest. Für deinen Ort mag nichts Typisch sein außer Bier, aber was ist mit der Region, dem Bundesland?

Vielleicht so ein Büchlein "Fluchen auf Französisch" (er interessiert sich dann für die deutsche Version, du kannst ihm die dazu passende Aussprache beibringen, dann habt ihr gleich ein Gesprächsthema)?

Deutschland ist mMn gerade im Vergleich zu Frankreich nicht gerade für Essen bekannt. Eher für Sport oder Autos. Eventuell eine Anleitung der Fußballregeln (witzig) oder ein Sportmagazin?

Überlege mal, was in eurer Klasse so angesagt ist und ob du dazu ein passendes Geschenk findest. Der Tauschpartner möchte keine Klischeegeschenke von Deutschland, sondern etwas "echtes Deutsches", das gerade nicht in seinem Lehrbuch steht.

An Getränken ist meines Wissens Bionade aus Deutschland. Das wäre evtl. eine Alternative zum Bier, aber vermutlich auch in Frankreich erhältlich. 

Vom Postcrossing weiß ich, dass die meisten Ausländer Kinderüberraschung und Milkaschokolade lieben. Keine Ahnung, wie verbreitet beides in Frankreich ist. Evlt. kannst du mal googlen, welche Sorten Milka oder Ritter Sport es nicht in Frankreich gibt und davon welche mitbringen. Bei youtube gibt es einige Videos über "German sweets", daran könntest du dich orientieren. Da schwärmen einige Ausländer von deutschen Süßigkeiten.

Kommentar von ddannedd ,

Dankeschön für deine hilfreiche Antwort:) Ich komme aus Bayern, aber eher nicht so in der Nähe von München. Also hat es mit Weißwurst bei mir nicht viel mit zu tun. Die Bionade war eine wirklich gute Idee, denn zufälligerweise stammt die Bionade aus einem Ort der sehr nahe bei mir liegt. Mit der Schokolade habe ich mir auch schon gedacht, aber wenn ist halt unnötig, wenn es das eh alles schon dort gäbe, aber ich informiere mich mal. Noch mal viele Dank:)

Antwort
von xwhityx, 12

Ich habe damals einfach was süßes Mitgebracht ;-)

z.B: Ritter Sport Schokolade (was man in Frankreich nicht kannte), oder Merci Schokolade :-D

Mein Gastpartner hatte mir auch was süßes mit gebracht ;-)
Kam ganz gut an!
lg
xwhityx

Antwort
von ele777, 12

Was Süßes ist wie gesagt immer gut. Ansonsten eine schöne Demo Figur oder ähnliches. Vielleicht was passendes, was bei Jungs in dem Alter angesagt ist. In Frankreich ist das nicht viel anders als hier auch.

Antwort
von Purnetic, 8

ein BMW,Audi oder Mercedes. Essen kommt meistens auch nicht schlecht an wie Wurst, Käse etc.

Antwort
von HolyShit123, 9

Brezeln, Lebkuchen

Bringe ich immer mit

Hald was typisch Deutsches

Antwort
von speedcuber1682, 5

Eine weiße Flagge.

Kommentar von luca1401 ,

niceeeeee Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten