Was kann ich alles mit der Fachoberschulereife/Realschullabschluss ohne Qualifikation für Zukunftswege gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, offensichtlich kannst du in die Fachoberschule gehen und die Fachhochschulreife erlangen.

Du kannst eine schulische Ausbildung machen mit der du gleichzeitig die Fachhochschulreife bekommst. Du kannst eine duale Ausbildung bei einem Betrieb machen.

Joa, das wars soweit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxNoir
02.05.2016, 01:06

Nach der Fachoberschule kannst du dann sogar noch mal das Abitur oder Fachabitur machen.

0
Kommentar von thomsue
02.05.2016, 05:27

Jagt bitte nicht jeden zum Abitur. 😱
Überlegt euch mal diesen Unfug!

0

Hallo Carimer,

es ist wichtig, dass du schaust, wie strukturiert du arbeiten kannst. Außerdem ist es wichtig, dir selber mal Gedanken zu machen, welchen Beruf du ausüben möchtest, und ob dein Beruf mit einem Realschulabschluss funktioniert.

Falls du die Möglichkeit hast, irgendwie einen höheren Schulabschluss zu machen, und falls du genug motiviert bist, dann solltest du das auf jeden Fall versuchen. Du lebst schließlich nur einmal, und bedenke, das eine höhere Schule grundsätzlich mehrere Wege für Karriere eröffnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Ausbildung anfangen (und danach das Abi nachholen)
P.S. Man kann Zusatzunterricht in der Berufsschule belegen und mit bestandener Fachhochschulreifeprüfung das Fachabi parallel zur Ausbildung erlangen
- weiter zur Schule gehen (Fachoberschule, höhere Berufsfachschule, Berufsgymnasium, etc.)
- FSJ/FÖJ um ein Jahr zu überbrücken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
02.05.2016, 05:26

Schon mal was von "nur" Berufsausbildung gehört? Jagt ihr wirklich jeden zum Abitur? 😱

0
Kommentar von kleinerhelfer97
02.05.2016, 08:49

Lies den ersten Punkt ! Ausbildung machen. Danach kann man jeden weiteren Schulabschluss nachholen, das ist aber optional. Danke für den Daumen runter.

0

Zum Beispiel eine Berufsschule besuchen und einen ordentlichen Beruf lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinerhelfer97
02.05.2016, 01:25

Gibt es auch unordentliche Berufe?

0
Kommentar von thomsue
02.05.2016, 05:19

Ich meine damit ein Kramp-Abitur mit abgebrochenem Möchtegern-Studium und berufslos mit 30. Leider zunehmende Realität

0

Du kannst heutzutage alles machen. Geh studieren, mach eine schulische Ausbildung, alles mögliche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carimer
02.05.2016, 01:03

Ich habe im Internet so gründliche Antworten bekommen, deshalb wollte ich fragen ob ich irgendwie Fachhochschule etc. machen kann damit. ^^

0